+
Ein Gartenrotschwanz sitzt mit einer Raupe im Schnabel in einem Garten in Hannover. Foto: Jochen Lübke/Illustration

Zu Pfingsten Vögel zählen: Nabu ruft zum Mitmachen auf

Naturfreunde sind diesmal zu Pfingsten zur großen Frühjahrs- Vogelzählung aufgerufen. Ihre Beobachtungen im Garten, auf dem Balkon oder im Park helfen Profis, sich einen Überblick über die Entwicklung der Vogelbestände in Städten und Dörfern zu verschaffen.

Schwerin (dpa) - Der Naturschutzbund sucht wieder Mitzähler für die deutschlandweite Aktion "Stunde der Gartenvögel".

Von Freitag bis Sonntag sind Naturfreunde aufgerufen, eine Stunde lang die Vögel im Garten, vor dem Balkon oder im Park zu beobachten, zu zählen und für die bundesweite Erfassung dem Nabu zu melden. Je früher man aufstehe, desto schöner sei das Konzert, das man geboten bekomme, hieß es.

Als erster Vogel sei am Morgen 80 Minuten vor Sonnenaufgang der Gartenrotschwanz zu hören, zehn Minuten später der Hausrotschwanz. Die Amsel singe 45 Minuten vor Sonnenaufgang, der Stieglitz rufe 20 Minuten und der Buchfink zehn Minuten vor Sonnenaufgang. Die Gesänge der Vögel sind auf einer Nabu-Vogeluhr im Internet zu hören. 

Zur Vogelzählung sollen sich Teilnehmer nach Nabu-Angaben für eine Stunde ein ruhiges Plätzchen suchen und von jeder Vogelart die höchste Anzahl notieren, die sie im Laufe einer Stunde entdecken können. Fotos einiger Vögel bietet der Nabu im Internet. Die Beobachtungen können per Post, Telefon oder im Internet gemeldet werden. Meldeschluss ist der 23. Mai.

Stunde der Gartenvögel

Nabu Vogeluhr mit Gesängen

Online-Meldeformular mit Fotos einiger Vögel

Kostenlose App Nabu-Vogelführer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flammen von Linienbus setzen Haus in Brand
Ein Linienbus steht in Flammen, der Fahrer und der einzige Passagier können sich retten. Doch dann greift das Feuer auf ein Wohnhaus in der Nähe über.
Flammen von Linienbus setzen Haus in Brand
Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“
Praia Da Luz - Am 03. Mai 2007 verschwand Maddie McCann spurlos aus einer Ferienwohnung in Portugal. Ein Pilot offenbart nun, das britische Mädchen einen Monat später …
Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“
Zensur? Warum löscht Instagram diese Fotos?
New York - Instagram löscht Bilder, die gegen die Regeln verstoßen. Doch wo verläuft die Grenze des Verbotenen? Eine junge Künstlerin veröffentlicht zensierte Fotos, die …
Zensur? Warum löscht Instagram diese Fotos?
Neue Riesenspinne im Norden Mexikos entdeckt
La Paz (dpa) - Wissenschaftler haben im Nordwesten von Mexiko eine ungewöhnlich große Spinnenart entdeckt. "Als ich die Spinne das erste Mal gesehen habe, war ich von …
Neue Riesenspinne im Norden Mexikos entdeckt

Kommentare