Lager in Flammen

Zucker brennt: Brasilianer flüchten vor Karamell

Santa Adelia - Ein Großbrand in einem Zuckerlager im Südosten Brasiliens hat einen Strom aus Karamell ausgelöst. Mehrere Anwohner mussten vor der süßen Bedrohung flüchten.

Als der geschmolzene Zucker in die Stadt floss, hätten 17 Menschen ihre Unterkünfte verlassen müssen und seien in Hotels untergebracht worden, sagte ein Sprecher der Zuckerfirma Agrovia am Montag. Das Feuer sei aber inzwischen gelöscht.

Der Brand brach am Freitag in einem Lagerhaus in Santa Adelia knapp 400 Kilometer nördlich von São Paulo aus. 28.000 Tonnen Zucker wurden vernichtet. Um den Karamellstrom zu stoppen, hatte die Feuerwehr Erdwälle aufgeschüttet.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Erst in der vergangenen Woche war ein Zuckerlager der Firma Copersucar im Hafen von Santos in Flammen aufgegangen. Dabei waren vier Menschen verletzt und 180.000 Tonnen Zucker beschädigt worden.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löscht viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löscht viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare