+
Leere Strandkörbe am Ostseestrand: das Wetter bleibt trüb. Foto: Carsten Rehder

Zum Teil stark bewölkt mit Schauern und Gewittern

Offenbach (dpa) - Heute ist es im Norden stark bewölkt mit zeitweise schauerartigem Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt.

Sonst ist es am vormittags teils wolkig, teils sonnig, im Tagesverlauf bildet sich erneut starke Quellbewölkung, aus der es bevorzugt im Osten und Südwesten zu Schauern und Gewittern kommt. Die Höchstwerte liegen meist zwischen 20 und örtlich 25 Grad, im Norden werden unter den Wolken 18 Grad erreicht. Dabei ist es abgesehen von lokalen Gewitterböen schwachwindig.

In der Nacht zu Freitag kommt es besonders im Nordosten strichweise noch zu schauerartigen Regenfällen und Gewittern, die alsbald abklingen. Teils bleibt es auch trocken. Später kommt im Westen teils schauerartiger Regen auf. Die Temperatur geht auf 14 bis 8 Grad zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Vergewaltigung einer Zweijährigen beginnt
Eine Zweijährige wird über Monate von zwei Männern missbraucht. Einer der mutmaßlichen Täter war ihr eigener Vater. Jetzt müssen sich die Männer vor Gericht verantworten.
Prozess um Vergewaltigung einer Zweijährigen beginnt
Künstlicher Mutterleib soll Frühchen helfen
Die Überlebenschancen extremer Frühchen sind erheblich gestiegen. Doch nach wie vor müssen die Babys - und ihre Eltern - nach der Geburt kritische Wochen überstehen. …
Künstlicher Mutterleib soll Frühchen helfen
Haftbefehl gegen sechs junge Islamisten in Hamburg
Hamburg - Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen sechs junge Islamisten. Ihnen werde die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat vorgeworfen. 
Haftbefehl gegen sechs junge Islamisten in Hamburg
Astronautin stellt Rekord auf und Trump macht diesen Pinkel-Witz
Washington - Peggy Whitson ist jetzt die Weltraumreisende mit den meisten Tagen im All. US-Präsident Donald Trump hat zu dem Anlass nur einen schlechten Witz auf Lager.
Astronautin stellt Rekord auf und Trump macht diesen Pinkel-Witz

Kommentare