Tödliche Unfälle

Zwei Deutsche in Tiroler Bergen abgestürzt

München - In den Tiroler Bergen sind zwei deutsche Touristen ums Leben gekommen. Ein Mountainbike-Fahrer stürzte in eine Felsschlucht, eine Frau verunglückte beim Klettern.

Zwei deutsche Urlauber sind in den Tiroler Bergen gestorben. Wie das Online-Portal der Tiroler Tageszeitung berichtet, ist ein 55-Jähriger am Dienstagmittag beim Abstieg von der Birkkarspitze verunglückt. Der Mann und seine 52-jährige Begleiterin waren mit dem Mountainbike unterwegs. Plötzlich verlor der 55-Jährige das Gleichgewicht und stürzte vor den Augen seiner Begleiterin in eine 80 Meter tiefe Schlucht.

Am selben Vormittag ist eine 62-jährige Frau beim Klettern in der Köllenspitze-Südwand umgekommen. Sie war hundert Meter in die Tiefe gestürzt. Ihr Ehemann hatte vom Unfall seiner Frau zunächst nichts mitbekommen, da er ihr voraus ging. Laut Tiroler Tageszeitung wurde er nach eineinhalb Stunden Wartezeit  unruhig und nahm an, dass seine Frau im Klettersteig umgekehrt war. Als er sie als vermisst meldete, erfuhr er von ihrem Tod.

lot

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
„Pissed“ ist auf Englisch gesagt jemand, der so richtig sauer und verärgert ist - oder im wörtlichen Sinn eben „angepisst“.
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten

Kommentare