Luftfahrtshow in den USA

Fallschirmspringer stoßen in der Luft zusammen

Chicago - Bei einer Luftfahrtshow in Chicago sind zwei Fallschirmspringer bei einem Zusammenstoß in der Luft teils schwer verletzt worden.

Einer der Fallschirmspringer sei durch die Kollision offenbar bewusstlos geworden und habe eine "harte Landung" erlitten, als er bei der Chicago Air & Water Show ein Gebäude traf, sagte ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums am Samstag. Eine Sprecherin der US-Armeeeinheit Golden Knights sagte dem Sender NBC, der Fallschirmspringer ihres Teams habe operiert werden müssen und sei in lebensbedrohlichem Zustand.

Dem Sender zufolge brach sich der andere Fallschirmspringer von der Marineeinheit Leap Frogs das Bein. Die Augenzeugin Heather Mendenhall sagte, der eine Fallschirmspringer habe das Dach eines Gebäudes gestreift und sei zu Boden gefallen. Er sei offenbar bewusstlos gewesen, da er wie eine Puppe zu Boden gestürzt sei.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus in Brand geraten
Probleme mit dem Motor und Rauch im Fahrzeug - ein fahrender Bus hat auf der Bundesstraße zu brennen begonnen. Die Insassen mussten die Scheiben einschlagen, um sich zu …
Bus in Brand geraten
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Museum im Bremer Stadtteil Vegesack einen indianischen Schrumpfkopf gestohlen.
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. …
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht

Kommentare