1 von 8
Eine Woche nach der spektakulären Bombensprengung in München sind in Hamburg zwei Blindgänger problemlos entschärft worden.
2 von 8
Nach Angaben der Polizei wurden die Bomben bei regulären Sondierungsarbeiten entdeckt, wie es sie jeden Tag gebe.
3 von 8
Die Feuerwahr vermutet 3000 Blindgänger im Stadtgebiet Hamburg, die noch nicht aufgefunden worden sind.
4 von 8
Auf dem Heiligengeistfeld im Stadtteil St. Pauli beseitigten Sprengstoffexperten zu mitternächtlicher Stunde die amerikanischen 500- und 1000-Pfund-Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg.
5 von 8
Der Detonator einer entschärften Fliegerbombe
6 von 8
5000 Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.
7 von 8
Die Feuerwehr hatte eigens einen Sperrbezirk 500 Meter um die Fundstelle der Blindgänger eingerichtet.
8 von 8
Gegen halb zwei Uhr morgens waren beide Bomben entschärft.

Zwei Fliegerbomben in Hamburg entschärft

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Die gute Nachricht: Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2017 so stark zurückgegangen wie seit fast 25 Jahren nicht. Die schlechte: Die Zahl der Gewaltverbrechen geht …
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Bei einem Unfall am Salzburger Hauptbahnhof sind zahlreiche Menschen verletzt worden. Das Unglück geschah am frühen Freitagmorgen.
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Die Bundespolizei ist mit einer Großrazzia und Festnahmen gegen die Organisierte Kriminalität im Rotlichtmilieu vorgegangen. Im Fokus steht ein Bordell-Netzwerk mit …
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande

Kommentare