1 von 8
Eine Woche nach der spektakulären Bombensprengung in München sind in Hamburg zwei Blindgänger problemlos entschärft worden.
2 von 8
Nach Angaben der Polizei wurden die Bomben bei regulären Sondierungsarbeiten entdeckt, wie es sie jeden Tag gebe.
3 von 8
Die Feuerwahr vermutet 3000 Blindgänger im Stadtgebiet Hamburg, die noch nicht aufgefunden worden sind.
4 von 8
Auf dem Heiligengeistfeld im Stadtteil St. Pauli beseitigten Sprengstoffexperten zu mitternächtlicher Stunde die amerikanischen 500- und 1000-Pfund-Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg.
5 von 8
Der Detonator einer entschärften Fliegerbombe
6 von 8
5000 Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.
7 von 8
Die Feuerwehr hatte eigens einen Sperrbezirk 500 Meter um die Fundstelle der Blindgänger eingerichtet.
8 von 8
Gegen halb zwei Uhr morgens waren beide Bomben entschärft.

Zwei Fliegerbomben in Hamburg entschärft

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung
München - Mit Geschwindigkeiten von bis zu 232 km/h fegte der Orkan Kyrill 2007 durch Europa. Allein in Deutschland starben elf Menschen. Die Bilder von damals machen …
Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung
Pferd fällt in vereisten Swimming Pool
Cottbus - Bei einem mehrstündigen Einsatz hat die Feuerwehr in Cottbus ein Pferd gerettet, das in einen vereisten Gartenpool gestürzt war. Das Tier wurde …
Pferd fällt in vereisten Swimming Pool
Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot
Im Emsland kracht ein Schiff gegen eine Brücke - der Schiffsführer stirbt. Er hatte wohl vergessen, sein Führerhaus rechtzeitig runter zu fahren. Wurde ihm der dichte …
Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel
Sturmtief "Egon" bleibt Wintersportlern in schlechter Erinnerung. Orkanböen, umgestürzte Bäume, gesperrte Liftanlagen - Pistenspaß hört sich anders an. Aber nun sieht es …
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel

Kommentare