Snowboarder schon lange tot

Zwei Jahre am Mont Blanc Vermisster aufgefunden

Genf - Ein seit mehr als zwei Jahren am Mont Blanc in Frankreich vermisster Snowboarder ist am Samstag tot aufgefunden worden.

Der Leichnam des Belgiers wurde auf rund 2000 Metern Höhe beim Dent-du-Géant-Gletscher entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Der Mittvierziger war im Januar 2012 nach einer Snowboard-Tour vermisst worden. Vermutlich sei der Mann auf der gefährlichen Route in eine Gletscherspalte gestürzt, sagte ein Polizeisprecher.

Seit 1950 verschwanden am Mont Blanc rund 130 Menschen. Stärkere Schneeschmelze und abschmelzende Gletscher geben immer häufiger Leichen von Vermissten frei.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet

Kommentare