Polizei ermittelt

Zwei Männer nach Messerstecherei in Hanau schwer verletzt

Hanau - Bei einer Messerstecherei in Hanau sind zwei Männer schwer verletzt worden. Die beiden Männer waren in Streit geraten, warum ist jedoch noch völlig unklar.

Ein 49-Jähriger erlitt bei der Auseinandersetzung am Sonntagabend mehrere Messerstiche in den Oberschenkel, ein 46-Jähriger wurde am Kopf verwundet, wie die Offenbacher Polizei am Montag mitteilte.

Warum sich die Männer stritten, war zunächst unklar. Sie wurden beide in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags und schwerer Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2000 Menschen von Waldbränden eingeschlossen
In Portugal wüten in den Sommermonaten immer wieder Waldbrände, in diesem Jahr sind es die schlimmsten in der Geschichte des Landes. In Macao sind nun 2000 Bewohner …
2000 Menschen von Waldbränden eingeschlossen
Vier Meter lange Riesenschlange „entlaufen“ - Tier wird mit Löscher gekühlt
In Weimar entdeckte ein Bürger am Mittwochabend in einem Gewerbegebiet eine Riesenschlange. Doch das Einfangen gestaltete sich zunächst schwierig.
Vier Meter lange Riesenschlange „entlaufen“ - Tier wird mit Löscher gekühlt
Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig
München/Köln (dpa) - Im Kampf gegen ein Programm, das Werbung im Internet blockiert, haben mehrere Medienunternehmen eine Niederlage erlitten. Wie das Münchner …
Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig
Vergewaltigungsopfer (10) bringt Baby zur Welt - und weiß von nichts 
Ein zehnjähriges Mädchen in Indien brachte ein Baby zur Welt. Sie wurde von Ihrem Onkel vergewaltigt - und das ist keine Seltenheit in Indien.
Vergewaltigungsopfer (10) bringt Baby zur Welt - und weiß von nichts 

Kommentare