+
Ein verunglückter Sportwagen liegt neben der Leitplanke der Autobahn 3. Zwei Männer sind auf der Autobahn 3 bei Hamminkeln (Kreis Wesel) mit einem Sportwagen verunglückt und verbrannt.

Zwei Männer verbrannt

Tödlicher Horror-Crash im Sportwagen auf der A 3

Hamminkeln - Zwei Männer aus den Niederlanden sind auf der Autobahn 3 in Nordrhein-Westfalen mit einem Sportwagen verunglückt und in dem Auto verbrannt.

Der Fahrer und sein Beifahrer waren am Montagabend bei Hamminkeln bei Wesel in einer leichten Rechtskurve von der regennassen Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei in Düsseldorf mitteilte.

Der Wagen schleuderte über die Leitplanke, prallte gegen einen Baum und ging in Flammen auf. Die Männer starben im Auto. Die Identität der Verunglückten war am Dienstag noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Jeder fünfte Deutsche ist tätowiert
Leipzig (dpa) - Tattoos werden einer Studie der Uni Leipzig zufolge immer beliebter. Jeder fünfte Deutsche ist demnach tätowiert.
Studie: Jeder fünfte Deutsche ist tätowiert
Frau auf offener Straße attackiert und lebensgefährlich verletzt
Ohne erkennbaren Grund wurde eine 45-jährige Frau in Düsseldorf auf offener Straße attackiert. Sie schwebt in Lebensgefahr.
Frau auf offener Straße attackiert und lebensgefährlich verletzt
Tattoos: Jeder fünfte Deutsche hat eins
Vor einigen Jahren waren Tattoos noch vergleichsweise rar gesät. Mittlerweile haben sie aber deutlich an Beliebtheit gewonnen, wie eine Studie der Uni Leipzig zeigt.
Tattoos: Jeder fünfte Deutsche hat eins
Tragödie in Tübingen: Junger Mann stürzt von Schornstein in den Tod 
Ein junger Kletterer ist im baden-württembergischen Tübingen vom Schornstein eines Kraftwerks in den Tod gestürzt.
Tragödie in Tübingen: Junger Mann stürzt von Schornstein in den Tod 

Kommentare