+

Bluttat in Mississippi

Polizisten erschossen: Verdächtige festgenommen

Jackson - Nach tödlichen Schüssen auf zwei Polizisten im US-Bundesstaat Mississippi sind am Sonntagmorgen zwei Tatverdächtige festgenommen worden.

Es handele sich um zwei wegen schwerer Straftaten vorbestrafte Männer im Alter von 26 und 29 Jahren, sie seien nach einer stundenlangen Verfolgungsjagd verhaftet worden, berichtete die Zeitung "The Clarion-Ledger".

Die beiden Polizisten seien am Samstag in der Stadt Hattiesburg niedergeschossen worden, als sie einen Wagen am Straßenrand angehalten hätten, berichtete die Zeitung weiter. Einer der Beamten wurde demnach noch lebend ins Krankenhaus gebracht, erlag aber dort seinen Schussverletzungen. Einer der Schützen floh demnach zunächst in einem Streifenwagen.

Erst am vergangenen Montag war in New York ein Polizist gestorben, der zwei Tage zuvor bei einem Einsatz in Zivil von einem vorbestraften Mann in den Kopf geschossen worden war. Der Schütze wurde festgenommen und muss sich wegen Mordes verantworten.

Im Dezember waren ebenfalls in New York zwei Polizisten in ihrem Streifenwagen erschossen worden. Der Schütze wollte sich nach eigener Darstellung für die Serie tödlicher Polizeigewalt gegen Afroamerikaner rächen. Er nahm sich nach der Tat das Leben.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Anschlag geplant? Verdächtiger in Untersuchungshaft
Essen - Unter dem Verdacht der Planung eines Anschlags haben Spezialkräfte der nordrhein-westfälischen Polizei in Essen einen 32-Jährigen festgenommen.
Anschlag geplant? Verdächtiger in Untersuchungshaft

Kommentare