Marktwert von 65 Millionen Dollar

Zwei Tonnen Kokain beschlagnahmt

Bogotá - Knapp zwei Tonnen Kokain sind auf dem Weg von Kolumbien in die USA beschlagnahmt worden. Ein Schnellboot mit 1876 Kilogramm Kokain wurde von der US-Küstenwache abgefangen.

Das teilte die kolumbianischen Drogenpolizei mit. Die Fracht war im Departement Cauca in Westkolumbien an Bord des Schnellboots gebracht worden. Das Kokain hat nach Polizeiangaben einen Marktwert von 65 Millionen Dollar (53 Mio. Euro). Vier Menschen wurden bei der Aktion von den US-Behörden festgenommen. Weitere sechs mutmaßliche Mitglieder des Drogenschmugglerrings wurden in Kolumbien gefasst.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brasilianer am Flughafen mit 4,5 Kilogramm Kokain erwischt
Zwei Brasilianer sind am Flughafen Zürich mit insgesamt 4,5 Kilogramm Kokain im Gepäck festgenommen worden.
Brasilianer am Flughafen mit 4,5 Kilogramm Kokain erwischt
Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall mit Schwerverletzten. Ein Augenzeuge schildert der Polizei, die beiden Fahrer hätten sich ein …
Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
St. Petersburg (dpa) - Eine Zahnärztin in St. Petersburg soll einer Patientin 22 gesunde Zähne gezogen haben. Die Ärztin sei wegen Betrugs angeklagt, teilten die …
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus

Kommentare