In Rheinland-Pfalz

Zwei Tote bei Autorallye-Unfall

Dessighofen - Schweres Unglück in Rheinland-Pfalz. Zwei Menschen sterben, nachdem sie bei einem Autorennen der deutschen Amateurrallye-Meisterschaft teilgenommen haben.

Bei einem Autorennen der deutschen Amateurrallye-Meisterschaft sind zwei Teilnehmer mit ihrem Wagen gegen einen Baum gerast und gestorben. Der Wagen des 59-jährigen Fahrers und seines 53-jährigen Beifahrers sei am Samstagabend im rheinland-pfälzischen Dessighofen aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizeiinspektion Sankt Goarshausen mit. Die beiden Männer starben noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein

Kommentare