Mordkommission ermittelt

Köln: Zwei Tote in brennendem Haus gefunden

Köln - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Köln sind am Mittwochmorgen zwei Leichen gefunden worden. Bei den Toten handele es sich um einen Mann und einen Jungen, sagte eine Sprecherin der Kölner Polizei.

Sie seien nach ersten Ermittlungen vermutlich nicht durch den Brand umgekommen. Eine Mordkommission habe die Ermittlungen übernommen. Der Dachstuhlbrand war um 5.47 Uhr bei der Feuerwehr gemeldet worden. Die Rettungskräfte hätten vergeblich versucht, den Mann und den Jungen zu reanimieren, sagte die Sprecherin.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Wohlhabend fühlt man sich als Immobilienbesitzer
Wer keine Miterhöhung und keine Kündigung wegen Eigenbedarfs befürchten muss, fühlt sich wohl - und wohlhabend, wie der Zukunftsforscher Horst Opaschowski ermittelt hat.
Studie: Wohlhabend fühlt man sich als Immobilienbesitzer
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Sie dachte, er sei eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein in Wirklichkeit war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften …
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war er schwer verletzt.
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
Polizeihund muss 300 Unfall-Gaffer im Zaum halten
Weil wieder einmal aggressive Unfall-Gaffer die Arbeit der Polizei in Duisburg massiv erschwert haben, mussten die Beamten zu einem radikalen Mittel greifen.
Polizeihund muss 300 Unfall-Gaffer im Zaum halten

Kommentare