+
Ein abgestürztes Ultraleichtflugzeug liegt am Donnerstag auf einer Wiese bei Schweighofen.

Ursache unklar

Flugzeugabsturz in Nordhessen: Zwei Tote

Homberg - Ein Kleinflugzeug zerschellt in Nordhessen. Zwei Männer sterben. Warum der Motorsegler vom Himmel fiel, ist noch völlig unklar.

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Nordhessen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Wrackteile des Motorseglers seien am Donnerstagnachmittag in der Nähe der Ortschaft Neukirchen-Nausis gefunden worden, teilte ein Sprecher der Polizei in Homberg (Efze) mit. „Das Flugzeug wurde durch den Aufprall völlig zerstört“, sagte der Sprecher. Beide Insassen des Zweisitzers seien tot, die Polizei geht von Männern aus.

Zu ihrer Identität und zur möglichen Absturzursache konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Sie schaltete die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig ein. Ein Sachverständiger sei zur Unfallstelle unterwegs. Mögliche Angaben zur Ursache seien aber frühestens am Freitag zu erwarten, sagte der Sprecher. Es sei außerdem noch unklar, wo das Flugzeug startete und wo die Piloten hinwollten. Zuerst hatte die „Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung“ in Kassel über den Absturz berichtet.

Mehr zu diesem Thema lesen sie bei unserem Partner-Portal hna.de.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals

Kommentare