+
Das Autowrack an der Unfallstelle nahe Potsdam zeigt, wie heftig der Aufprall der Fahrzeuge gewesen sein muss.

Tragödie nahe Potsdam

Geisterfahrer: Zwei Männer sterben auf A10

Potsdam - Tragisches Unglück in Brandenburg: Zwei Männer sind bei einem Geisterfahrerunfall auf der Autobahn 10 nahe Potsdam ums Leben gekommen.

Bei einem Geisterfahrerunfall sind auf der Autobahn 10 in der Nähe von Potsdam zwei Männer ums Leben gekommen. Ein 49-Jähriger war am Dienstagabend bei Glindow in der falschen Richtung auf der Autobahn gefahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Eine Frau, die ihm entgegenkam, konnte mit ihrem Wagen gerade noch ausweichen. Nach zwei Kilometern stieß der Geisterfahrer frontal mit dem Fahrzeug eines 57-Jährigen zusammen. Beide Männer starben noch an der Unfallstelle.

Die A10 wurde für etwa 45 Minuten gesperrt. Nach Angaben der Polizei kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der 49-Jährige selbst töten wollte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Stein fällt von Kirchendecke in Florenz und erschlägt Tourist (52)
In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen.
Stein fällt von Kirchendecke in Florenz und erschlägt Tourist (52)
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Grausiger Fund in einem Auto: Zeugen entdecken drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie.
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion