50 Beteiligte festgenommen

Drei Tote bei Massenschlägerei auf Moskauer Friedhof

Moskau - 200 Männer sollen an der handgreiflichen Auseinandersetzung auf dem Friedhof Chowanskoje beteiligt gewesen sein. Was ihr Auslöser war. 

Bei einer Massenschlägerei auf einem Friedhof in Moskau sind am Samstag drei Menschen ums Leben gekommen. Drei von zwölf Verletzten seien ihren Verletzungen erlegen, sagte eine Polizeisprecherin der Nachrichtenagentur Interfax. 50 Beteiligte wurden demnach festgenommen. Medienberichten zufolge beteiligten sich 200 Männer an der handgreiflichen Auseinandersetzung auf dem Friedhof Chowanskoje. 

Demnach gerieten Einwanderer aus ehemaligen zentralasiatischen Sowjetrepubliken und Menschen aus dem Nordkaukasus aneinander. Nach Angaben des Innenministeriums kamen auch Schusswaffen zum Einsatz. Auslöser der Schlägerei war offenbar ein Streit darüber, wer das Recht habe, auf dem 200 Hektar großen Friedhof im Südwesten Moskaus zu arbeiten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag, 22.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag, 22.07.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen der Ziehung am Samstag. Vier Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am Samstag, 22.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Video: So heiratet „Hells Angels“-Chef Frank Hanebuth
Diese Hochzeit hat einen kleinen Ort in der Nähe von Hannover in einen Ausnahmezustand versetzt. Viele Schaulustige wollten dabei sein, wenn „Hells Angels“-Chef Frank …
Video: So heiratet „Hells Angels“-Chef Frank Hanebuth
Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 
Es sind Aufnahmen, die einfach unfassbar schrecklich sind. Sie zeigen, wie ein junger Mann ein wehrloses Kaninchen mit dem Fuß wegkickt. Nun sucht die Polizei den Täter.
Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 
Sturz aus Cabrio-Kofferraum: 20-Jähriger gestorben
Der 20-Jährige war auf dem Rückweg von einem Volksfest als der Unfall passierte. Er hatte sich aus Platzmangel in den offenen Kofferraum eines Cabrios gesetzt und war …
Sturz aus Cabrio-Kofferraum: 20-Jähriger gestorben

Kommentare