Zwei Tote bei Schießerei in US-Kaufhaus

Port Orchard/USA - Bei einer Schießerei in einem Kaufhaus in den USA sind am Sonntag zwei Menschen getötet worden, zwei Polizisten wurden verletzt.

Nach Angaben der Behörden ereignete sich der Vorfall am Nachmittag (Ortszeit) in einer Wal-Mart-Filiale in der Nähe von Seattle im US-Staat Washington.

Drei Polizisten seien wegen eines verdächtigen Mannes in das Kaufhaus gerufen worden. Als sie sich dem Mann genähert hätten, sei dieser losgerannt und habe um sich geschossen. Die Beamten hätten daraufhin das Feuer erwidert. Der Verdächtige wurde den Angaben zufolge vor dem Eingang des Kaufhauses tödlich getroffen. Außerdem sei eine Frau in die Schusslinie geraten und später im Krankenhaus an ihren Verletzungen gestorben. Über die Identitäten der Opfer wurden zunächst keine Angaben gemacht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
Ein Einbrecher hatte am Dienstagmorgen kein Glück auf seinem Beutezug. Denn als er nach dem Handy des schlafenden Opfers griff, erlebte er eine böse Überraschung.
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Ein dänisches Model brüskiert sich auf Instagram über eine Casting-Direktorin bei Louis Vuitton. Sie bekam eine Absage, weil sie angeblich zu dick sei. 
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
So süß! Gorilla-Baby darf zum ersten Mal raus
Zum ersten Mal ins Grüne! Der Gorilla-Nachwuchs im Zoo Hannover feierte sein Debüt. Ob es ein Weibchen oder Männchen ist?
So süß! Gorilla-Baby darf zum ersten Mal raus

Kommentare