Zwei Tote bei Schießerei in US-Kaufhaus

Port Orchard/USA - Bei einer Schießerei in einem Kaufhaus in den USA sind am Sonntag zwei Menschen getötet worden, zwei Polizisten wurden verletzt.

Nach Angaben der Behörden ereignete sich der Vorfall am Nachmittag (Ortszeit) in einer Wal-Mart-Filiale in der Nähe von Seattle im US-Staat Washington.

Drei Polizisten seien wegen eines verdächtigen Mannes in das Kaufhaus gerufen worden. Als sie sich dem Mann genähert hätten, sei dieser losgerannt und habe um sich geschossen. Die Beamten hätten daraufhin das Feuer erwidert. Der Verdächtige wurde den Angaben zufolge vor dem Eingang des Kaufhauses tödlich getroffen. Außerdem sei eine Frau in die Schusslinie geraten und später im Krankenhaus an ihren Verletzungen gestorben. Über die Identitäten der Opfer wurden zunächst keine Angaben gemacht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare