Verfolgungsjagd durch das Zentrum

Zwei Tote bei Schüssen in Marseille

Marseille - Bei Schüssen in Marseille sind Medienberichten zufolge zwei Menschen ums Leben gekommen. Es ist von einem Racheakt die Rede.

Bei Schüssen in Marseille sind Medienberichten zufolge zwei Menschen ums Leben gekommen. Der genaue Grund für die Schüsse am Sonntagvormittag im Zentrum der südfranzösischen Hafenstadt war zunächst unklar, wie der Sender BFMTV berichtete. Die Zeitung „La Provence“ schrieb von einem Racheakt. Die Schüsse auf die beiden etwa 20-Jährigen seien bei einer Verfolgungsfahrt mit dem Auto gefallen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilfe unter Extrembedingungen nach Erdbeben in Mittelitalien
Zwischen Schnee und Trümmern suchen die Einsatzkräfte in der Erdbebenregion in Mittelitalien auch am Tag nach der neuen Serie schwerer Erdstöße weiter nach …
Hilfe unter Extrembedingungen nach Erdbeben in Mittelitalien
Bahn drohen wohl weitere Verzögerungen bei Stuttgart 21
Stuttgart - Der Deutschen Bahn drohen nach einem Medienbericht weitere Verzögerungen beim umstrittenen Projekt Stuttgart 21. An einem Abschnitt dürfen vorerst keine …
Bahn drohen wohl weitere Verzögerungen bei Stuttgart 21
Hilfe unter Extrembedingungen nach neuen Erdbeben in Italien
Rom - Zwischen Schnee und Trümmern suchen die Einsatzkräfte in der Erdbebenregion in Mittelitalien auch am Tag nach der neuen Serie schwerer Erdstöße weiter nach …
Hilfe unter Extrembedingungen nach neuen Erdbeben in Italien
Klima-Schreckensjahr 2016: Dritter Temperaturrekord in Folge
Washington - Die Klimaforscher müssen sich wiederholen: Nach 2014 und 2015 hat auch 2016 den globalen Temperaturrekord gebrochen. Es war so warm wie noch nie seit Beginn …
Klima-Schreckensjahr 2016: Dritter Temperaturrekord in Folge

Kommentare