+
Einsatzkräfte vor dem brennenden Schulgebäude der Minnehaha Academy. Foto: David Joles

Schulgebäude eingestürzt

Zwei Tote und Verletzte nach Gasexplosion in Minneapolis

Minneapolis (dpa) - Bei einer Gasexplosion in der US-Stadt Minneapolis sind zwei Menschen getötet und neun weitere verletzt worden, einige von ihnen schwer. Nach Angaben der Feuerwehr war noch ein Verletzter in kritischem Zustand.

Ein Mensch starb, als ein Teil eines Schulgebäudes bei der Explosion einstürzte. Ein zunächst Vermisster wurde später ebenfalls tot geborgen. Bei den Toten handelte es sich um Angestellte der Schule. Als Unglücksursache vermuteten die Behörden Arbeiten an einer Gasleitung.

Zur Ferienzeit hielten sich nur wenige Menschen in dem Gebäude der Minnehaha Academy auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung 
Ein verdächtiges Paket in der Nähe des jüdischen Gemeindezentrums „Shalom Europa“ in Würzburg hat am Freitagabend einen großen Polizeieinsatz ausgelöst.
Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung 
Spektakulär aus Auschwitz geflohener Holocaust-Überlebender gestorben
Der polnische Holocaust-Überlebende Kazimierz Piechowski, der 1942 in einem gestohlenen Fahrzeug der SS aus dem Vernichtungslager Auschwitz entkam, ist tot.
Spektakulär aus Auschwitz geflohener Holocaust-Überlebender gestorben
Bäder-Unternehmer Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Schon wieder erschüttert ein Flugzeugabsturz die Region um den Bodensee. Eine Cessna verunglückt - unter den Opfern ist ein bekannter Unternehmer.
Bäder-Unternehmer Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden wieder aufgenommen
Die seit 2015 ausgesetzten Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden ab dem 1. Februar wieder aufgenommen.
Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden wieder aufgenommen

Kommentare