+
Ein Feuerwehrmann steht am 28.02.2014 auf der A2 bei Lehnin (Brandenburg) neben einem zerstörten PKW.

Autobahn nach Magdeburg gesperrt

Zwei Tote bei Horror-Unfall auf der A2

Potsdam/Lehnin - Der Fahrer eines Transporters kann nicht mehr stoppen, erfasst einen Fußgänger auf der Autobahn. Beide Männer sterben bei dem Unfall. Stundenlang ist die A2 gesperrt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 in Richtung Hannover sind am Freitagmorgen zwei Menschen getötet worden. Zwei Beifahrer wurden verletzt. Ein 25-Jähriger wurde von einem Kleintransporter erfasst, als er sein Auto nach einem Unfall bei Potsdam verlassen hatte. Laut Polizei verlor der Fahrer des Transporters infolge des Zusammenstoßes die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in einen Lastwagen. Der 37-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und starb an seinen schweren Verletzungen.

An der Unfallstelle kam es zu zwei weiteren Unfällen mit Blechschäden. Insgesamt waren ein Lastwagen, ein Transporter und drei Autos beteiligt. Die Autobahn in Richtung Hannover blieb für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Kommentare