Zwei US-Astronauten beginnen Außeneinsatz an Raumstation ISS

Moskau (dpa) - Erfolgreicher Außeneinsatz zweier US-Astronauten an der Internationalen Raumstation ISS: Scott Kelly und Kjell Lindgren hätten in ihren Raumanzügen mehr als sieben Stunden lang unter anderem Instrumente montiert und Teile des Roboterarms eingefettet, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Weil alles etwas länger gedauert hätte als geplant, seinen ein paar kleinere Aufgaben verschoben worden. Alles Wichtige sei aber erledigt worden.

Für Kelly und Lindgren war es der erste Einsatz im freien Weltraum. Bereits am 6. November steht ihr nächster Außeneinsatz an. Dann sollen sie unter anderem am Kühlungssystem arbeiten. Auf der ISS rund 400 Kilometer über der Erde arbeiten derzeit drei Russen, zwei Amerikaner und ein Japaner.

Mitteilung Nasa

Nasa bei Twitter

Mitteilung der Nasa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann verscherbelt gestohlenen Radlader und lockt Polizei an
Weil er einen gestohlenen Radlader zum Spottpreis verhökerte, ist der Polizei ein mutmaßlicher Dieb ins Netz gegangen.
Mann verscherbelt gestohlenen Radlader und lockt Polizei an
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Eine Frau in Amerika war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Widerling filmt Sechsjährige im Kaufhaus unter den Rock
Mit präzise vorbereiteter Technik hat ein Mann in einem Karlsruher Kaufhaus in den Schritt eines kleinen Mädchens gefilmt.
Widerling filmt Sechsjährige im Kaufhaus unter den Rock
Jung, krank, billig: das schmutzige Geschäft mit Tierwelpen
Die Welpen reisen Hunderte von Kilometern, geschwächt und eingepfercht zwischen Artgenossen einem ungewissen Ziel entgegen. Wenn sie nicht schon während der Fahrt …
Jung, krank, billig: das schmutzige Geschäft mit Tierwelpen

Kommentare