Vater lief daneben her

Zweijähriger fällt aus Traktorschaufel - tot

Plößberg - Ein zweijähriges Kind ist bei einer Traktorfahrt mit seinem Großvater in Plößberg (Landkreis Tirschenreuth) ums Leben gekommen.

Der Bub saß am Mittwoch in der Schaufel des Frontladers, während der 69-jährige Landwirt ein Feld mit dem Traktor und angehängter Walze bearbeitete. „Obwohl der 33-jährige Vater nach eigenen Angaben neben dem Gespann ging und den Sohn beaufsichtigte, fiel dieser offensichtlich aus der Schaufel und wurde vom nachlaufenden Gespann erfasst und schwerst verletzt“, teilte die Polizei mit. Das Kleinkind starb wenig später in einer Klinik. Die Kriminalpolizei Weiden ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordamerika wohl schon wesentlich früher besiedelt
Schnittspuren an Mammutknochen könnten der ohnehin laufenden Debatte um die Erstbesiedelung Amerikas eine ganz neue Wendung geben: Forscher datieren die Ankunft erster …
Nordamerika wohl schon wesentlich früher besiedelt
Polizei erschießt Mann im Haus – sie war wegen Ruhestörung dort
Essen - Die Polizei wird nachts wegen Ruhestörung in Essen gerufen. Im Treppenhaus schießt ein Polizist auf einen Mann. Dieser stirbt an den schweren Verletzungen. 
Polizei erschießt Mann im Haus – sie war wegen Ruhestörung dort
Miesmuschel behauptet sich auch in saurer werdendem Meer
CO2-Emissionen lassen nicht nur die Erdtemperatur steigen, sondern auch die Meere versauern. Das bedroht viele Meereslebewesen, weil der niedrige pH-Wert die Bildung von …
Miesmuschel behauptet sich auch in saurer werdendem Meer
Dresdner soll 22-Jährige überfahren und ausgelacht haben
Cottbus - Verhöhnt und ausgelacht sollen der Täter und seine Beifahrer die 22-jährige Austausch-Studentin aus Ägypten haben. Zuvor überfuhren sie die junge Frau. Nun …
Dresdner soll 22-Jährige überfahren und ausgelacht haben

Kommentare