Von der Mutter verschleppt

Vor zwölf Jahren entführt: Mädchen in Mexiko gefunden

Mexiko-Stadt - Ein vor zwölf Jahren von ihrer Mutter in den USA entführtes Mädchen ist am Dienstag wohlbehalten in Mexiko gefunden worden.

Wie die Ermittler in dem Fall am Mittwoch mitteilten, wurde die inzwischen 17-jährige Sabrina bei einer gemeinsamen Fahndung von Polizisten aus Mexiko und den USA gefunden. Bei dem Einsatz in der Stadt Estafeta Tlaxcala östlich von Mexiko-Stadt wurde ein mexikanischer Polizist verletzt.

Mutter und Tochter wurden amtlichen Angaben zufolge den USA übergeben. Der Vater äußerte sich "überglücklich" über Sabrinas Rettung. Nach der Scheidung der Eheleute im Jahr 2000 bekam der Vater das alleinige Sorgerecht zugesprochen. Bei einem Wochenendbesuch im April 2002 entführte die Mutter das damals vierjährige Kind. Seitdem war die 44-Jährige mit dem Mädchen beständig auf der Flucht.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Die Bewohner eines geräumten Hochhauses in Dortmund können nach Einschätzung des Eigentümers frühestens in zwei Jahren in ihre Wohnungen zurückkehren.
Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Vor der Kanareninsel Teneriffa sind am Montag zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit.
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Schon 71 "Behinderungen durch Drohnen" haben Piloten in Deutschland gemeldet. Einen Zusammenstoß gab es hierzulande aber noch nicht. Dies ist nun in Kanada passiert.
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei
Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan „Ophelia“ in Irland am Montag ist auf drei gestiegen. 
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei

Kommentare