Zwölfjähriger fährt Bruder mit dem Traktor an

Reinfeld - Ein zwölf Jahre alter Junge hat im schleswig-holsteinischen Reinfeld seinen vier Jahre jüngeren Bruder mit einem Traktor angefahren und schwer verletzt.

Der Achtjährige wurde am Sonntag zwischen Traktorschaufel und einer Wand eingeklemmt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er wurde in die Lübecker Uniklinik eingeliefert. Der Zwölfjährige hatte mit dem Traktor unter Aufsicht des Vaters Schmutz vom Boden der Baufirma geräumt. Die Firma gehört der Familie.

Die Polizei prüft, ob der Vater der beiden Jungs seine Aufsichtspflicht verletzt hat. Bereits im Dezember 2009 hatte sich der jüngere der beiden Brüder als Treckerfahrer versucht. Er wurde seinerzeit dabei erwischt, als er mit einem Radlader auf der Straße vor dem Firmengelände Schnee räumte. Dabei kam niemand zu Schaden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Ein Mann erschießt im US-Bundestaat Mississippi acht Menschen an zwei verschiedenen Orten, darunter zwei Jugendliche und einen Polizisten. Seine Begründung für den Tod …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei und andere Einsatzkräfte in Deutschland blicken auf ein ereignisreiches Badewochenende zurück: Ein Mann trieb regungslos in einem See, drei Kinder konnten noch …
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Drei Frauen und ein 36-jähriger Polizist sind in einem Haus in Bogue Chitto aufgefunden worden, die Leichen von zwei Jugendlichen und sowie einem Mann und einer Frau in …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand
Sie wollten nur helfen und zahlten am Ende mit ihrem Leben. Zwei Männer wurden bei dem Versuch, zwei muslimische Frauen zu schützen, in einem Zug in Portland erstochen. …
Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare