Blinder Passagier

Zwölfjähriger fliegt ohne Ticket nach Spanien

Brüssel - Einen blinden Passagier hat man im spanischen Malaga ausfindig gemacht. Ein zwölfjähriger Junge hat sich ohne Ticket von Brüssel aus nach Spanien geschmuggelt.

Ein Zwölfjähriger hat sich auf einen Flug aus dem belgischen Brüssel ins spanische Malaga geschmuggelt. Das berichtete die Zeitung „Sudpresse“. Die Fluggesellschaft Jetairfly bestätigte den Vorfall am Samstag. Der Junge war demnach am Freitagmorgen ohne Ausweis und Bordkarte in die Mittelmeerstadt Malaga geflogen. Die Fluggesellschaft überprüft nun die Sicherheitsvorkehrungen, zudem läuft eine juristische Untersuchung.

„Es hat irgendwo ein Problem gegeben“, sagte Jetairfly-Sprecherin Florence Bruyère der Nachrichtenagentur dpa. Der Junge schaffte es laut Mitteilung des Unternehmens sowohl durch die Sicherheitskontrolle des Brüsseler Flughafens als auch durch die Bordkontrolle vor dem Zugang zum Flugzeug. Dort hätte er eigentlich seine Bordkarte zur elektronischen Kontrolle vorzeigen müssen.

Jetairfly hat nach eigenen Angaben die Suspendierung der Mitarbeiter gefordert, die zum fraglichen Zeitpunkt im Dienst waren. Es handele sich um einen externen Dienstleister, erklärte die Sprecherin.

Einem spanischen Polizisten war der Junge mit dem Ranzen am Freitagmorgen am Flughafen von Malaga aufgefallen, schrieb „Sudpresse“. Der Beamte brachte den Ausreißer zum belgischen Konsulat.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe
Große Empörung hat ein Pfarrer in Frankreich ausgelöst: Weil ein Baby während seiner Taufe weinte, verpasste er dem Kind eine Ohrfeige. Das Video wurde millionenfach …
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“
Auf der deutschen Fregatte "Sachsen" hat es beim Abfeuern einer Flugabwehrrakete einen schweren Unfall gegeben.
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.