100 000. Besucher bei der IFA

Berlin - Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ist am dritten Publikumstag der 100 000. Besucher gezählt worden. Die Zahl sei am Sonntagmittag überschritten worden, sagte ein Messe-Sprecher.

Er äußerte sich zuversichtlich, dass bis zum letzten Messetag am Mittwoch mehr als 200 000 Gäste das Messegelände besucht haben werden. Die Veranstalter sprachen von einer "regen Ordertätigkeit" an den rund 1250 Ständen. Aussteller und Händler seien zufrieden mit der 48. Ausgabe der Messe, sagte ein Sprecher des Veranstalters, der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik. Weil erstmals auch Hausgeräte gezeigt würden, werde das Ordervolumen des Vorjahres von 2,75 Milliarden Euro wohl überschritten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück
Barcelona - Als hätte es die Smartphone-Revolution nicht gegeben: Das klassische Einfach-Handy Nokia 3310 wird neu aufgelegt. Die bunte Reinkarnation bekam beim Mobile …
Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück
Google heizt Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft an
Barcelona - Google Assistant gegen Alexa gegen Siri: Der Kampf digitaler Assistenten um die Gunst der Nutzer spitzt sich zu. Google will nun im Kielwasser der …
Google heizt Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft an
LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
Barcelona - Wird es erfolgreicher, als der Vorgänger? LG stellt auf dem Mobile World Congress mit dem G6 das aktuellste Modell seines Smartphone-Flagschiffs vor - und …
LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung
Warren Buffetts Gespür für lukrative Geldgeschäfte hat seinen Aktionären einen weiteren Milliardengewinn beschert. In seinem Brief an die Investoren macht die …
Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung

Kommentare