1. Startseite
  2. Wirtschaft

114-Millionen-Euro-Klage gegen Zementindustrie

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

- Düsseldorf - Sechs Beton-Hersteller müssen sich von morgen an vor dem Düsseldorfer Landgericht gegen eine Schadenersatzforderung von 114 Millionen Euro wehren. Die Betonindustrie soll jahrzehntelang ein bundesweites Kartell gebildet und überhöhte Preise berechnet haben.

Wegen des Beton-Kartells soll es zudem im kommenden Jahr vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht zum größten Bußgeldverfahren in der deutschen Wirtschaftsgeschichte kommen. Das Bundeskartellamt hatte gegen die sechs führenden Konzerne der Zementbranche im Frühjahr 2003 ein Rekordbußgeld von 661 Millionen Euro verhängt. Die Unternehmen legten Einspruch ein.

Auch interessant

Kommentare