+
Die Schaufenster sind zugehängt, bei einer Filiale der insolventen Drogeriekette Schlecker in Chemnitz (Archivbild).

Gut 3000 Ex-Schlecker-Mitarbeiter haben neuen Job

Berlin - Von den gekündigten Mitarbeitern der insolventen Drogeriekette Schlecker haben 3068 einen neuen Job.

Das berichten der “Tagesspiegel“ und die “Saarbrücker Zeitung“ (beide Freitag) unter Berufung auf die Bundesagentur für Arbeit. Weitere 4251 frühere Schlecker-Beschäftigte befinden sich in sogenannten arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen wie Bewerbungstraining.

Durch die Schlecker-Pleite haben insgesamt rund 25 000 Mitarbeiter des Unternehmens ihren Job verloren. Die letzten Schlecker-Filialen schlossen am 27. Juni.

Letzter Tag in Tausenden Schlecker-Filialen: Räumungsverkauf sorgt für leere Regale

Letzter Tag in Tausenden Schlecker-Filialen: Räumungsverkauf sorgt für leere Regale

Inzwischen nehmen 725 vormalige Mitarbeiter nach Angaben der “Saarbrücker Zeitung“ an einer beruflichen Weiterbildung teil, an deren Ende ein neuer Berufsabschluss stehen kann. Wie der “Tagesspiegel“ schreibt, meldeten sich 1185 ehemalige Schlecker-Mitarbeiter ohne Angabe von Gründen wieder ab und tauchen daher nicht mehr in der Statistik auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit
Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug - und trifft eine wichtige Entscheidung. Ein Plan …
Italien stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Berlin (dpa) - Der Bosch-Konzern hat laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" der BER-Flughafengesellschaft gedroht, die Zusammenarbeit zu beenden. In einem Brief vom …
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Müllmänner in Griechenland streiken - Gesundheitsgefahren befürchtet
In Athen türmen sich die Müllberge, weil die Arbeiter streiken. Die Hitzewelle erhöht das Risiko für die Ausbreitung von Krankheiten, warnt das Gesundheitsministerium.
Müllmänner in Griechenland streiken - Gesundheitsgefahren befürchtet
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland …
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 

Kommentare