+
Die Schaufenster sind zugehängt, bei einer Filiale der insolventen Drogeriekette Schlecker in Chemnitz (Archivbild).

Gut 3000 Ex-Schlecker-Mitarbeiter haben neuen Job

Berlin - Von den gekündigten Mitarbeitern der insolventen Drogeriekette Schlecker haben 3068 einen neuen Job.

Das berichten der “Tagesspiegel“ und die “Saarbrücker Zeitung“ (beide Freitag) unter Berufung auf die Bundesagentur für Arbeit. Weitere 4251 frühere Schlecker-Beschäftigte befinden sich in sogenannten arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen wie Bewerbungstraining.

Durch die Schlecker-Pleite haben insgesamt rund 25 000 Mitarbeiter des Unternehmens ihren Job verloren. Die letzten Schlecker-Filialen schlossen am 27. Juni.

Letzter Tag in Tausenden Schlecker-Filialen: Räumungsverkauf sorgt für leere Regale

Letzter Tag in Tausenden Schlecker-Filialen: Räumungsverkauf sorgt für leere Regale

Inzwischen nehmen 725 vormalige Mitarbeiter nach Angaben der “Saarbrücker Zeitung“ an einer beruflichen Weiterbildung teil, an deren Ende ein neuer Berufsabschluss stehen kann. Wie der “Tagesspiegel“ schreibt, meldeten sich 1185 ehemalige Schlecker-Mitarbeiter ohne Angabe von Gründen wieder ab und tauchen daher nicht mehr in der Statistik auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax reduziert Minus nach EZB-Aussagen
Frankfurt/Main (dpa) - Die jüngsten Überlegungen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt weitgehend kalt gelassen.
Dax reduziert Minus nach EZB-Aussagen
Ratiopharm-Mutterkonzern Teva streicht 14 000 Stellen
Das Unternehmen Teva war bisher Israels ganzer Stolz: Symbol für israelischen Erfinder- und Unternehmergeist. Doch jetzt kündigt die Ratiopharm-Mutter weltweite …
Ratiopharm-Mutterkonzern Teva streicht 14 000 Stellen
Mega-Deal: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Konzern
Die Simpsons schlüpfen bei Micky Maus und Star Wars unters Konzerndach: Der Disney-Konzern übernimmt für mehr als 50 Milliarden Dollar die meisten Sparten des Rivalen …
Mega-Deal: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Konzern
Einkommens-Ungleichheit in Deutschland so groß wie 1913
Die Weltwirtschaft läuft rund. Doch von dem Wachstum profitieren nicht alle Menschen gleichermaßen. Seit 1980 geht die Schere Ökonomen zufolge weltweit auseinander. Was …
Einkommens-Ungleichheit in Deutschland so groß wie 1913

Kommentare