4,257 Millionen Arbeitslose im November

- Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im November um 50 800 auf 4 257 300 gestiegen. Das waren 73 700 mehr als vor einem Jahr, berichtete die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg.

<P>Die Arbeitslosenquote stieg um 0,2 Punkte auf 10,3 Prozent. Saisonbereinigt ist die Arbeitslosigkeit in Deutschland im November um 7000 auf 4,464 Millionen gestiegen. Im Westen nahm die saisonbereinigte Erwerbslosenzahl um 3000 zu, im Osten stieg sie um 4000.</P><P>Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, sagte, das Wachstum der Wirtschaft reiche noch nicht aus, um genügend Impulse für den Arbeitsmarkt zu geben. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit sei vor allem auf die einsetzende Winterpause zurückzuführen. Saisonbereinigt sei der Anstieg aber geringer als in den Vormonaten.</P><P>Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) sieht den Anstieg der Arbeitslosenzahlen nicht als negatives Signal. Im November stiegen die Arbeitslosenzahlen, "weil die Arbeitgeber, weil die Unternehmen uns schlichtweg ihre Arbeitnehmer schicken", sagte Clement am Donnerstag in der ARD. "Sie entlassen sie im Winter und stellen sie anschließend wieder ein." Das seien alleine über 500 000 pro Jahr. "Wir sind ungefähr auf dem Stand des Vorjahres und umso wichtiger ist es, dass wir endlich in Hartz IV (...) einsteigen können, und das geschieht ja ab Januar."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit
Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug - und trifft eine wichtige Entscheidung. Ein Plan …
Italien stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Berlin (dpa) - Der Bosch-Konzern hat laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" der BER-Flughafengesellschaft gedroht, die Zusammenarbeit zu beenden. In einem Brief vom …
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Müllmänner in Griechenland streiken - Gesundheitsgefahren befürchtet
In Athen türmen sich die Müllberge, weil die Arbeiter streiken. Die Hitzewelle erhöht das Risiko für die Ausbreitung von Krankheiten, warnt das Gesundheitsministerium.
Müllmänner in Griechenland streiken - Gesundheitsgefahren befürchtet
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland …
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 

Kommentare