50.000 KfZ-Versicherungen unwirksam?

Düsseldorf - Verbraucherschützer haben auf die Schieflage des niederländischen Internetversicherers Ineas hingewiesen. Den 50.000 deutschen Kunden drohe nun, dass Kaskoschäden nicht mehr reguliert werden.

Das teilte die Verbraucherzentrale NRW am Dienstag in Düsseldorf mit. Für Haftpflichtschäden springe der Insolvenzfonds der Versicherer ein. Auch unter dem Namen LadyCarOnline seien günstige Versicherungen an deutsche Kunden verkauft worden. Versicherte sollten die Verträge fristlos kündigen und auf eine schriftlichen Bestätigung der Kündigung pochen, rieten die Verbraucherschützer. Das Versicherungsunternehmen stehe unter unter Notverwaltung, so die Verbraucherschützer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Nach jahrelangem Streit sind sich die EU-Länder einig über verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping: EU-Ausländer müssen demnach gleich entlohnt werden wie …
Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
Jeder macht es, fast jeden Tag: einkaufen. Und trotzdem gibt es einige Stolpersteine, die uns dabei das Leben schwer machen. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei maximal …
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Der VW-Konzern darf in den USA über 38 000 Fahrzeuge umrüsten, die mit der Manipulationssoftware ausgestattet wurden. Das hat die US-Umweltbehörde entschieden. 
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest
In einem Großauftrag hat die Fluggesellschaft Singapore Airlines 39 Flieger bei dem Flugzeugbauer Boeing bestellt. Bei der Vertragsunterzeichnung war auch US-Präsident …
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest

Kommentare