7000 Teilnehmer zu Medientagen erwartet

- München - Die Medienbranche kommt von diesem Mittwoch an in München zu den diesjährigen Medientagen zusammen. Zu dem Kongress werden wie im vergangenen Jahr rund 7000 Teilnehmer erwartet.

In über 90 Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen wollen sie sich mit aktuellen Entwicklung in Fernsehen, Print, Hörfunk und mobiler Kommunikation befassen - vom digitalen und hoch auflösenden Fernsehen über die Zukunft der Werbung bis hin zu Teleshopping, Pay-TV und Video-On-Demand.

Die Medientage, die als europaweit wichtigste Veranstaltung dieser Art gelten, stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Der Mehrwert der Medien - Motor für Innovation und Wachstum".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher Wirtschaftsaufschwung gewinnt weiter an Tempo
Wiesbaden (dpa) - Angetrieben vom boomenden Export, Unternehmensinvestitionen und der Konsumfreude der Verbraucher hat die deutsche Wirtschaft zum Jahresbeginn ihr …
Deutscher Wirtschaftsaufschwung gewinnt weiter an Tempo
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschland zählt einer Studie zufolge zu den Top-Adressen für ausländische Investoren in Europa. Im vergangenen Jahr investierten Unternehmen aus …
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich derweil Fragen …
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden

Kommentare