7000 Teilnehmer zu Medientagen erwartet

- München - Die Medienbranche kommt von diesem Mittwoch an in München zu den diesjährigen Medientagen zusammen. Zu dem Kongress werden wie im vergangenen Jahr rund 7000 Teilnehmer erwartet.

In über 90 Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen wollen sie sich mit aktuellen Entwicklung in Fernsehen, Print, Hörfunk und mobiler Kommunikation befassen - vom digitalen und hoch auflösenden Fernsehen über die Zukunft der Werbung bis hin zu Teleshopping, Pay-TV und Video-On-Demand.

Die Medientage, die als europaweit wichtigste Veranstaltung dieser Art gelten, stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Der Mehrwert der Medien - Motor für Innovation und Wachstum".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern …
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der Computerspielemesse Gamescom der Branche eine stärkere staatliche Förderung in Aussicht gestellt.
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Die Experten von Finanztest nahmen 231 Gehalts- und Girokonten von 104 Banken unter die Lupe. Einige Geldinstitute zocken bei den Gebühren so richtig ab. Dann ist die …
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr
Frankfurt/Main (dpa) - Die Erholung der Weltwirtschaft bringt das Exportgeschäft der deutschen Maschinenbauer in Schwung. In den ersten sechs Monaten führte die …
Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr

Kommentare