7000 Teilnehmer zu Medientagen erwartet

- München - Die Medienbranche kommt von diesem Mittwoch an in München zu den diesjährigen Medientagen zusammen. Zu dem Kongress werden wie im vergangenen Jahr rund 7000 Teilnehmer erwartet.

In über 90 Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen wollen sie sich mit aktuellen Entwicklung in Fernsehen, Print, Hörfunk und mobiler Kommunikation befassen - vom digitalen und hoch auflösenden Fernsehen über die Zukunft der Werbung bis hin zu Teleshopping, Pay-TV und Video-On-Demand.

Die Medientage, die als europaweit wichtigste Veranstaltung dieser Art gelten, stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Der Mehrwert der Medien - Motor für Innovation und Wachstum".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs
Frankfurt/Main - Bei der Catering-Tochter der Lufthansa fallen einem Zeitungsbericht zufolge in den kommenden Jahren rund 2000 Jobs weg.
Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs
Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Brexit-Sorgen und Strafzoll-Drohungen von Donald Trump gegen deutsche Autobauer haben am Montag die Dax-Anleger verunsichert. An den Verlusten …
Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die Hersteller konkret?
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Hannover (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für die rund 11 000 Beschäftigten der Geld- und Werttransportbranche sind sich beide Seiten noch nicht näher gekommen.
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten

Kommentare