7,5-Milliarden-Dollar-Spritze für Goldman Sachs

New York - Die US-Investmentbank Goldman Sachs verschafft sich wegen ihrer Probleme durch die Finanzkrise eine Kapitalspritze von mindestens 7,5 Milliarden Dollar (5,1 Mrd Euro).

Die Holding Berkshire Hathaway des US-Multimilliardärs Warren Buffett steige durch den Kauf von Vorzugsaktien für rund fünf Milliarden Dollar bei Goldman Sachs sein, bestätigte eine Sprecherin der Bank am Dienstagabend (Ortszeit) in New York. Weitere mindestens 2,5 Milliarden Dollar sollen über die Ausgabe von Stammaktien in die Kasse kommen.

Berkshire Hathaway erhalte zudem eine Option auf den Kauf weiterer Anteile im Wert von nochmals fünf Milliarden Dollar. Erst am Montag hatte sich Wettbewerber Morgan Stanley rund acht Milliarden Dollar frisches Geld besorgt. Die Japanische Bank Mitsubishi UFG steigt dazu mit bis zu 20 Prozent bei Morgan Stanley ein.

Die im Zuge der Kreditkrise beiden letzten verbliebenen unabhängigen US-Investmentbanken Goldman Sachs und Morgan Stanley wandeln sich gerade in normale Geschäftsbanken um. Sie geben damit unter dem Druck der US-Behörden weitgehende Freiheiten auf. Sie unterstehen künftig derselben Kontrolle wie andere Banken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Minister sprechen mit Siemens-Managern über Stellenabbau
Berlin (dpa) - Um die Zukunft der deutschen Siemens-Werke geht es heute Vormittag bei einem Treffen mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) in Berlin.
Minister sprechen mit Siemens-Managern über Stellenabbau
WTO-Konferenz beginnt ohne Konsens bei den Hauptthemen
Illegale Fischerei, staatliche Zuwendungen an die Landwirtschaft und der weitgehend ungeregelte Boom des e-commerce liegen als Themen auf dem Verhandlungstisch in Buenos …
WTO-Konferenz beginnt ohne Konsens bei den Hauptthemen
VW-Chef: Steuervorteile für Dieselkraftstoff "hinterfragen"
Bei der Kfz-Steuer ist der Betrieb eines Dieselautos in der Regel teurer, beim Sprit dagegen billiger als der eines Benziners. Grund ist die Subventionierung des …
VW-Chef: Steuervorteile für Dieselkraftstoff "hinterfragen"
Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet
Zur Eröffnungsgala gab's ein paar Pannen - der erste reguläre ICE auf der Schnellfahrstrecke Berlin-München ist aber überpünktlich. Doch schon wenig später gab es wieder …
Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet

Kommentare