Gestohlene EC-Karte: Das müssen Nutzer wissen

München - Die Besitzer von EC-Karten müssen nach einem Diebstahl unter Umständen nachweisen, dass sie die Geheimnummer getrennt aufbewahrt haben.

Das Amtsgericht München wies die Klage eines Ehepaares zurück, das eine Abhebung kurz nach dem Diebstahl der Karte mit der richtigen Pin stornieren wollte (Az.: 233 C 3757/11). Werde kurz nach dem Diebstahl einer EC-Karte mit der richtigen Geheimnummer an einem Automaten Geld abgehoben, spreche dies dafür, dass die Pin auf der Karte notiert oder gemeinsam mit dieser aufbewahrt wurde, argumentierte das Gericht laut Mitteilung vom Montag.

Mit der Karte des Ehepaares waren 1010 Euro abgehoben worden. Der Frau sei im Supermarkt der Geldbeutel samt Karte aus der Handtasche gestohlen worden. Man habe den Verlust schnell gemeldet, aber das Geld sei noch vorher abgehoben worden. Die Pin sei weder im Geldbeutel noch auf der EC-Karte vermerkt gewesen. Die Bank hatte ihrer Ansicht nach kein geeignetes Sicherungssystem. Die Bank verweigerte aber eine Stornierung. Weil das Geld so rasch abgehoben werden konnte, müsse die Pin zu finden gewesen sein.

Das Amtsgericht gab der Bank recht. Die Kläger hätten nicht erklären können, wie ein Unbefugter an die Pin kommen konnte. Auch ein Ausspähen vor der Abhebung sei ausgeschlossen, da die Karte mehr als ein Jahr lang nicht mehr benutzt worden sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Statistisches Bundesamt legt Erwerbstätigenzahlen vor
Wiesbaden (dpa) - Die gute Konjunktur sorgt für Rekorde am deutschen Arbeitsmarkt. Im ersten Quartal stieg die Zahl der Erwerbstätigen gemessen am Vorjahreszeitraum um …
Statistisches Bundesamt legt Erwerbstätigenzahlen vor
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Fast ein Vierteljahrhundert waren die meisten mit Nafta zufrieden - dann kam Donald Trump. Die Nordamerikanische Freihandelszone muss auf Druck des US-Präsidenten neue …
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Die Leitung von Unternehmen ist immer noch überwiegend Männerdomäne. Eine Pflicht für Firmen, ihre Vorstände ausgeglichen zu besetzen, gibt es nicht. Jetzt ist sie …
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände

Kommentare