Trotz Abmahnung: Opel hält an lebenslanger Garantie fest

Rüsselsheim - Der Autobauer Opel wird sein umstrittenes Werbeversprechen einer “lebenslangen“ Garantie für Neuwagen beibehalten.

Lesen Sie auch:

Opel steht vor Umwandlung in AG

Lebenslange Garantie: Opel abgemahnt

“Wir werden unser Konzept nicht ändern und stehen zu diesem Versprechen“, sagte Opel-Marketing-Geschäftsführer Alain Visser am Mittwoch. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in Bad Homburg hatte den Hersteller abgemahnt, die “irreführende Blickfangwerbung“ nicht zu wiederholen.

Vorwurf: Garantie gilt gar nicht lebenslang

Die Garantie gelte keineswegs wie suggeriert “lebenslang“, es gebe zahlreiche Einschränkungen. So endet die Opel- Garantie bei 160.000 Kilometern Laufleistung, Materialkosten müssen bereits ab 50.000 Kilometern anteilig vom Autobesitzer getragen werden.

Die Zentrale hatte von Opel bis Freitag eine Unterlassungserklärung verlangt. Andernfalls werde man beim Landgericht Darmstadt Klage gegen Opel einreichen. Visser sagte, Opel werde fristgerecht reagieren, die Kritik aber nicht akzeptieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Startschuss für den Verkauf der HSH Nordbank
Das letzte Kapitel in der Geschichte der skandalträchtigen HSH Nordbank ist angebrochen. Entweder das Institut ist in einem Jahr verkauft - oder es wird aufgelöst.
Startschuss für den Verkauf der HSH Nordbank

Kommentare