+
Der Abwärtstrend in der deutschen Stahlindustrie hat sich im September weiter abgeschwächt.

Abwärtstrend in Stahlindustrie weiter abgeschwächt

Wiesbaden - Der Abwärtstrend in der deutschen Stahlindustrie hat sich im September weiter abgeschwächt.

Die Hüttenwerke produzierten zwar im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich weniger Roheisen und Rohstahl, gegenüber dem Vormonat gab es nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Link zur Homepage) jedoch erneut ein Plus. Den am Donnerstag veröffentlichten Zahlen zufolge lag die Roheisenproduktion im September bei 1,93 Millionen Tonnen, was einem Minus von 25,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Rohstahl wurde im Umfang von 3,17 Millionen Tonnen hergestellt (minus 21,7 Prozent). Gegenüber dem Vormonat nahm die Produktion im September 2009 bei Roheisen um 7,3 Prozent und bei Rohstahl um 7,5 Prozent zu. Bei der Rohstahlproduktion ergab sich kalender- und saisonbereinigt eine Zunahme um 2,5 Prozent. In den ersten neun Monaten des Jahres 2009 wurden bundesweit 13,54 Millionen Tonnen Roheisen und 22,65 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ist die Roheisenproduktion damit um 40,6 Prozent und die von Rohstahl um 37,5 Prozent zurückgegangen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hammer bei AirBnB: Mit dieser Strategie will der Unterkunfts-Riese den Markt aufmischen
Der Unterkunften-Vermittler AirBnb will sein Geschäft mit Hotelangeboten und Luxusreisen ausbauen. Bis zum Jahr 2028 wurden ambitionierte Ziele ausgegeben.
Hammer bei AirBnB: Mit dieser Strategie will der Unterkunfts-Riese den Markt aufmischen
China übernimmt Kontrolle bei Versicherungsriesen Anbang
Über Jahre war der Kaufrausch chinesischer Firmen im Ausland nicht zu stoppen. Auch der Anbang-Konzern griff beherzt zu - und übernahm sich offensichtlich deutlich. …
China übernimmt Kontrolle bei Versicherungsriesen Anbang
Rekordüberschuss: Staat nimmt mehr ein als er ausgibt
Die Konjunktur brummt, sprudelnde Steuern und Sozialbeiträge sorgen für einen Milliardenüberschuss in der Staatskasse. Das Plus fällt allerdings etwas geringer aus als …
Rekordüberschuss: Staat nimmt mehr ein als er ausgibt
Statistisches Bundesamt: So hoch ist der Überschuss des deutschen Staates
Der deutsche Staat hat im vergangenen Jahr mit 36,6 Milliarden Euro einen etwas niedrigeren Überschuss erzielt als zunächst angenommen.
Statistisches Bundesamt: So hoch ist der Überschuss des deutschen Staates

Kommentare