+
Die Abwrackprämie (2.500 Euro) erhält der Käufer eines Neuwagens, wenn er zugleich ein altes Auto verschrotten lässt.

Abwrackprämie reicht vermutlich noch bis Oktober

Berlin - Die staatliche Abwrackprämie reicht vermutlich noch bis Oktober und damit länger als bisher angenommen.

Die “Bild“-Zeitung berichtete am Donnerstag, mit dem vom Staat zur Verfügung gestellten Geld könnten noch 412.000 Fahrzeuge finanziert werden. Die Prämie von 2.500 Euro erhält der Käufer eines Neuwagens, wenn er zugleich ein altes Auto verschrotten lässt.

Die Zeitung beruft sich auf überarbeitete Zahlen des zuständigen Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Demnach können noch 182.000 mehr Abwrackprämien als bisher angenommen ausgezahlt werden. Damit dürfte die Prämie bis in den Oktober hinein ausreichen.

Grund für die Korrektur sei die große Menge von Doppelanträgen. Viele Autokäufer hätten fälschlicherweise mehrere Anträge auf die Abwrackprämie gestellt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab
New York (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der …
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab
Volkswirte: Export sorgt auch 2018 für Konjunktur-Schub
Zuletzt sorgten vor allem Verbraucher für konjunkturellen Rückenwind. Inzwischen gewinnen nach Einschätzung von Konjunkturexperten auch die Exporte wieder an Bedeutung. …
Volkswirte: Export sorgt auch 2018 für Konjunktur-Schub
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Berlin/Hamburg (dpa) - Bei den Verhandlungen über eine Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin ist aus Sicht eines Branchenexperten ein zügiger Abschluss …
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen.
Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt

Kommentare