+
Jörg Asmussen und Josef Ackermann müssen als Zeugen aussagen.

Ackermann und Asmussen sollen vor Gericht

Düsseldorf - Im Prozess um die teure Beinahe-Pleite der IKB- Bank sollen Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann und der Finanz- Staatssekretär der Bundesregierung, Jörg Asmussen, als Zeugen gehört werden.

Asmussen sei bereits geladen, bei Ackermann sei dies von Staatsanwaltschaft und Verteidigung angeregt worden, bestätigte ein Sprecher des Düsseldorfer Landgerichts am Mittwoch auf Anfrage. In dem Prozess muss sich der ehemalige IKB-Chef Stefan Ortseifen verantworten. Er hatte sämtliche Anklagevorwürfe zurückgewiesen und seinerseits die Deutsche Bank für den Niedergang verantwortlich gemacht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Erst Durchsuchung, dann Festnahme: Lettlands Anti-Korruptionsbehörde geht gegen den Zentralbankchef des Landes vor. Zu den genauen Gründen für die Ermittlungen gegen das …
Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Erst Durchsuchung, dann Festnahme: Lettlands Anti-Korruptionsbehörde geht gegen den Zentralbankchef des Landes vor. Zu den genauen Gründen für die Ermittlungen gegen das …
Korruptionsverdacht: Lettlands Zentralbankchef festgenommen
Bundesverband der Deutschen Industrie besorgt wegen möglicher US-Strafzölle auf Stahlimporte
BDI-Präsident Dieter Kempf befürchtet angesichts angedrohter US-Zölle auf Stahlimporte negative Folgen für die Exportnation Deutschland.
Bundesverband der Deutschen Industrie besorgt wegen möglicher US-Strafzölle auf Stahlimporte
USA erwägen hohe Strafzölle für Stahlimporte
Die USA wollen nicht länger Dumpingpreise akzeptieren, mit denen vor allem China seinen Stahl in den Markt drückt. Strafzölle könnten die Folge sein. Die würden auch …
USA erwägen hohe Strafzölle für Stahlimporte

Kommentare