Ackermann: Deutsche Bank bleibt in Frankfurt

- Frankfurt - Dass der Schweizer, der lange an der Themse für die Deutsche Bank gearbeitet hat, nicht am Standort Frankfurt hängt, galt allgemein als ausgemacht. Auch bei den jüngsten Querelen in der Führungsspitze der Deutschen Bank gab es kaum Zweifel daran, dass Josef Ackermann die Zentrale des wichtigsten deutschen Geldinstituts lieber in London sehen würde, um von dort aus die Geschäfte zu führen.

<P>Doch nun kam aus dem Mund des Chefs der Deutschen Bank ein für viele überraschendes Bekenntnis zum Standort Deutschland. Mehr noch: Ackermann wird zum Kritiker der verbreiteten Standort-Nörgeleien.</P><P>"Wir erkennen nicht, welchen Respekt deutsche Unternehmen in der Welt genießen. Es ärgert mich, dass wir uns laufend durch Nestbeschmutzung selbst beschädigen", sagte der Schweizer Manager bei einer Feier der Frankfurter Hochschule für Bankwirtschaft (HfB). Außerdem appellierte Ackermann an Politiker und Unternehmen in Europa, an einem Strang zu ziehen: "Es geht darum, dass wir europäische Antworten auf die Hegemonie der USA finden."</P><P>Von Umzugsplänen ist nun keine Rede mehr. Das größte deutsche Finanzhaus denke nicht daran, Deutschland verlassen zu wollen. "Die Deutsche Bank geht doch nicht aus Frankfurt weg", sagte Ackermann. Es gebe nicht ein einziges Papier, das eine solche Alternative vorgeschlagen habe. </P><P>Doch nahm er auch die eigene Bank in Schutz und kritisierte die überwiegend negativen Schlagzeilen über seinen Arbeitgeber. Die Deutsche Bank habe sich im vergangenen Jahrzehnt zu einer weltweit geachteten Größe entwickelt. "Wir sind die Nummer eins in China, wir sind der siebtgrößte Arbeitgeber in Manhattan. Warum kann man das nicht mit Stolz zur Kenntnis nehmen?" Anderswo wundere man sich, warum die Deutschen zu so harscher Selbstkritik neigten, meinte der 56-Jährige. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Nach drei Jahrzehnten bekommen die Lufthansa-Jets jetzt ein neues Design. Und: Nicht nur der Außenanstrich soll sich ändern.
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Düsseldorf (dpa) - Die weltgrößte Wassersportmesse "boot" hat am Morgen in Düsseldorf geöffnet. Bis zum 28. Januar werden zu der Messe rund um den Wassersport mehr als …
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Hameln/Bonn (dpa) - Die Bausparkasse BHW hat ihr Sparer-Neugeschäft nach einem Einbruch wieder stabilisiert. 2017 sei es nach vorläufigen Zahlen um etwa ein Prozent auf …
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen
Die Deutsche Umwelthilfe hält es für einen Skandal, dass VW-Diesel mit Schummel-Software noch immer durch Städte mit hoher Luftverschmutzung fahren dürfen. Vor Gericht …
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen

Kommentare