+
Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann

Ackermann besorgt über Unruhen in arabischer Welt

Neu Delhi - Die Unruhen in der arabischen Welt könnten wirtschaftlichen Auswirkungen haben. Darüber zeigte sich Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann besorgt.

Ackermann warb bei einem Treffen des Institute of International Finance (IIF) am Freitag in der indischen Hauptstadt Neu Delhi zugleich für mehr “Klarheit und Einheitlichkeit“ bei internationalen Finanzmarkt-Reformen. Ackermann ist der Vorsitzende des IIF, eines Zusammenschlusses der Finanzindustrie, dem 430 Institute aus 70 Ländern angehören.

Die Weltwirtschaft zeige zunehmend Anzeichen der Erholung von der Krise in den Jahren 2008/2009, sagte der Deutsche-Bank-Chef. “Dennoch sind wir uns alle sehr bewusst über die Anfälligkeiten, die reichlich vorhanden sind. Keine geben natürlich mehr Grund zur Sorge als geopolitische Unsicherheiten und deren wirtschaftlichen Folgen, vor allem jene, die in den jüngsten Wochen in Nordafrika und dem Mittleren Osten ausgelöst wurden.“

Ackermann sagte, nie zuvor seien mehr Regulierungsmechanismen für den internationalen Finanzsektor festgelegt oder geplant gewesen. “Ich will die Sorge unterstreichen, die in der Finanzdienstleistungs-Industrie zunimmt.“ Es müsse dringend mehr Klarheit und Einheitlichkeit bei allen Aspekten der Reform-Agenda hergestellt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland …
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Schlechte Stimmung bei Audi: Manager beklagen „desaströse Nicht-Entscheidungen“
Bei Audi gibt es dicke Luft: Manager des Autobauers äußern nach einem Bericht der „Bild am Sonntag“ in einem internen Papier harsche Kritik am Vorstand und an Chef …
Schlechte Stimmung bei Audi: Manager beklagen „desaströse Nicht-Entscheidungen“
Lufthansa-Chef sieht aktuell keine Übernahme von Air Berlin
Air Berlin hat Schulden von über einer Milliarde Euro. Die will sich die Lufthansa nicht aufhalsen. Eine Übernahme der Berliner durch die Frankfurter bleibt also …
Lufthansa-Chef sieht aktuell keine Übernahme von Air Berlin
IG Metall macht Arbeitszeit zum beherrschenden Tarifthema
Die Gewerkschaft sieht ihren Kampf um kürzere Arbeitszeiten als Erfolgsgeschichte. Doch der Daueraufschwung weicht die erreichte 35-Stunden-Grenze immer mehr auf. Neue …
IG Metall macht Arbeitszeit zum beherrschenden Tarifthema

Kommentare