+
Der unabhängige Beirat des ADAC will eine Zwischenbilanz der Reformbemühungen des Autoclubs vorlegen.

Nach Skandal um "Gelben Engel"

Beirat lobt ADAC-Reformen

München - Der unabhängige Beirat des ADAC hat die Reformbemühungen des Autoclubs als vorbildlich gelobt. Der Club scheint auf dem Weg aus der Krise.

Der Beirats-Vorsitzende, der Unternehmer und Unicef-Deutschland-Chef Jürgen Heraeus, sagte in München: "Die versprochenen Reformen sind gewissenhaft, konsequent und nachhaltig vorangetrieben worden."

Die Umsetzung sei auf gutem Weg, große Schritte seien schon getan. Der Beirat sei zuversichtlich, dass das ganze Reformwerk Ende dieses Jahres umgesetzt sei.

Vor zwei Jahren hatten die Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel" und andere Mauscheleien Deutschlands größten Verein in eine tiefe Krise gestürzt. Transparency-Deutschland-Chefin Hedda Müller sagte, der Reformprozess sei beispielhaft, müsse aber konsequent fortgesetzt werden. Der ADAC sei auf gutem Weg, verlorenes Vertrauen wieder zurückzugewinnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum interessiert sich Amazon für selbstfahrende Autos
New York - Amazon will sich laut einem Zeitungsbericht die Verkehrs-Revolution durch Roboter-Fahrzeuge zu Nutzen machen.
Darum interessiert sich Amazon für selbstfahrende Autos
Zu viel Zucker: Stiftung Warentest warnt vor diesen Produkten
Berlin - Viele ahnten es schon, aber nun hat Stiftung Warentest den Beweis: In vielen Produkten steckt mehr Zucker drin, als die meisten Menschen vermuteten. Besonders …
Zu viel Zucker: Stiftung Warentest warnt vor diesen Produkten
RWE kassiert 680-Millionen-Dividende von Tochter Innogy
Zufriedene Aktionäre gab es bei der ersten Hauptversammlung der grünen RWE-Tochter Innogy. Die hohe Dividende des Konzerns nützt vor allem der Mutter RWE - die hält noch …
RWE kassiert 680-Millionen-Dividende von Tochter Innogy
Industrie erwartet die Schaffung von 500 000 neuen Jobs
Die deutsche Industrie sagt den Aufbau Hunderttausender zusätzlicher Arbeitsplätze voraus. Allerdings gibt es auch mahnende Worte. Die Kernfrage lautet: Wie robust ist …
Industrie erwartet die Schaffung von 500 000 neuen Jobs

Kommentare