+
Der ADAC kündigte umfassende Reformen an.

Umfassende Reformen angekündigt

ADAC holt Bahn-Manager in Geschäftsführung

München - Der ADAC holt den Bahn-Manager Alexander Möller in die Geschäftsführung. Darüber hinaus hat der ADAC umfassende Reformen angekündigt, um die Mitglieder wieder in den Mittelpunkt zu rücken.

Im Zuge seines Umbaus holt der ADAC einen Bahn-Manager in die Geschäftsführung. Der 40-jährige Alexander Möller wechselt spätestens zum 1. Februar 2015 von der DB Regio zum ADAC. Er soll beim Automobilclub die Mitgliedschafts- und Club-Bereiche verantworten, wie der ADAC am Donnerstag in München mitteilte. Interimspräsident August Markl nannte Möller einen „ausgewiesenen und bestens vernetzten Mobilitätsfachmann“.

Der ADAC hatte umfassende Reformen angekündigt. Der zweitgrößte Autofahrerclub der Welt war nach dem Bekanntwerden von massiven Fälschungen beim Autopreis „Gelber Engel“ im Januar tief in die Krise gerutscht. Künftig sollen Mitglieder und Dienstleistungen wieder in den Mittelpunkt gerückt werden, wie der ADAC unter anderem mitgeteilt hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück

Kommentare