+
Auch zu den Vorwürfen gegen die Pannenhilfe will der ADAC Stellung nehmen. Foto: David Ebener/Archiv

ADAC legt Pannenhilfe-Bilanz vor

München (dpa) - Die gelben Pannenfahrzeuge des ADAC sind die wohl wichtigste Visitenkarte des Autoclubs.

Der Verband in München legt die Statistik der gelben Engel vor und berichtet über Zahl und Art der Einsätze des vergangenen Jahres.

Doch nicht nur die Zahlen dürften im Mittelpunkt stehen: In der schweren Krise rund um die Fälschungen bei Autopreis "Gelbe Engel" wurden auch Vorwürfe gegen die Pannenhilfe laut. Auch dazu will der ADAC Stellung nehmen und erklären, welche Folgen die umfassenden Reformen für das Kerngeschäft des Autoclubs haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"

Kommentare