Familiendrama in Penzberg: Schwiegertochter stellt sich

Familiendrama in Penzberg: Schwiegertochter stellt sich

ADAC: Spritpreise treiben Autokosten in die Höhe

München - Kraftstoff wird immer teurer - und mit ihm steigen die gesamten Kosten für ein Fahrzeug. Das belegt eine Erhebung des Statistischen Bundesamtes in Zusammenarbeit mit dem ADAC.

Die gestiegenen Spritpreise haben die Autokosten in Deutschland in den vergangenen zwölf Monaten in die Höhe getrieben. Während die Preise für die allgemeine Lebenshaltung um 0,9 Prozent anzogen, verteuerte sich das Autofahren um 3,1 Prozent, wie der ADAC auf Basis des Autokosten-Index mitteilte. Der Index wird quartalsweise vom Statistischen Bundesamt und dem Automobilclub erhoben.

Demnach legten die Kraftstoffpreise binnen Jahresfrist um 8,5 Prozent zu. Dagegen blieben die Anschaffungskosten für Neuwagen mit plus 0,1 Prozent nahezu stabil. Beim Kauf von Motorrädern mussten die Kunden allerdings deutlich tiefer in die Tasche greifen als noch vor einem Jahr, sie verteuerten sich um 4,2 Prozent. Der Autokosten-Index umfasst die Preise für die Anschaffung und den Unterhalt von Autos und Motorrädern. Dazu gehören beispielsweise auch die Preise für Ersatzteile, Reparaturen und für die Fahrausbildung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Autobranche würde heftige Brexit-Einbußen erleiden
London steuert weiter auf einen Brexit zu. Was bedeutet das für die Autoindustrie? Experten meinen: Auf britischen Straßen könnten bald weniger Autos aus Stuttgart, …
Deutsche Autobranche würde heftige Brexit-Einbußen erleiden
„Menschenverachtend“: Shitstorm gegen Rossmann
Was einer Frau vor kurzem in einer Berliner Filiale der Drogeriekette Rossmann erlebt hat, sorgt für Empörung – im Markt selbst, aber vor allem im Netz. 
„Menschenverachtend“: Shitstorm gegen Rossmann
Thyssenkrupp testet seillose Aufzüge
Rottweil (dpa) - Mit Magnetkraft in die Höhe: Thyssenkrupp hat im Rottweiler Testturm am Donnerstag ein seilloses Aufzugsystem vorgestellt. Die 160 Jahre lange Ära der …
Thyssenkrupp testet seillose Aufzüge
Passagier-Vorteil: Eurowings übernimmt Flüge für Lufthansa-Partner
Die Lufthansa-Tochter Eurowings hat mitgeteilt, dass sie weitere Zulieferflüge von Lufthansa-Partnern übernimmt. Für Passagiere hat das einen Vorteil. 
Passagier-Vorteil: Eurowings übernimmt Flüge für Lufthansa-Partner

Kommentare