Adidas-Gewinn schnellt dank Fußball-WM in die Höhe

Herzogenaurach - Der fränkische Sportausrüster Adidas hat in der ersten Jahreshälfte einen deutlichen Wachstumsschub verzeichnet. Die Fußball-WM 2010 war nach Angaben des Unternehmens der Auslöser für den positiven Trend.

Der Gewinn stieg von 13 Millionen Euro im relativ schwachen Vorjahreszeitraum auf 295 Millionen Euro, wie der Konzern am Donnerstagabend in Herzogenaurach vorab mitteilte. Die Einnahmen seien im Jahresvergleich um 7 Pozent auf 5,6 Milliarden Euro geklettert.

Allein im zweiten Quartal habe der Gewinnzuwachs bei 117 Millionen Euro gelegen, hieß es. Das Plus sei hauptsächlich auf die starke Nachfrage im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft zurückzuführen. Adidas will den Zwischenbericht und die Prognose für das Gesamtjahr am 4. August veröffentlichen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München
Aufregung um deutsche Autobauer: Einem Medienbericht zufolge durchsuchen Ermittler Räumlichkeiten von BMW. Der Grund: Kartellvorwürfe.
Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München
Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt hat zum Wochenschluss doch noch der Mut verlassen. Ungeachtet neuer Rekorde an den US-Börsen gab der Dax …
Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
Immer mehr Firmen verlegen ihren Sitz aus Katalonien
Madrid (dpa) - Seit der Zuspitzung der Katalonien-Krise Anfang Oktober haben 1185 Unternehmen ihren rechtlichen Sitz in andere spanische Regionen verlegt. Diese Zahl …
Immer mehr Firmen verlegen ihren Sitz aus Katalonien
Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen
Nach der Vereinbarung mit Lufthansa wird die Zeit für den Verkauf der übrigen Air-Berlin-Teile knapp. Mit Easyjet wurde die insolvente Fluggesellschaft bislang nicht …
Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen

Kommentare