Adidas-Gewinn schnellt dank Fußball-WM in die Höhe

Herzogenaurach - Der fränkische Sportausrüster Adidas hat in der ersten Jahreshälfte einen deutlichen Wachstumsschub verzeichnet. Die Fußball-WM 2010 war nach Angaben des Unternehmens der Auslöser für den positiven Trend.

Der Gewinn stieg von 13 Millionen Euro im relativ schwachen Vorjahreszeitraum auf 295 Millionen Euro, wie der Konzern am Donnerstagabend in Herzogenaurach vorab mitteilte. Die Einnahmen seien im Jahresvergleich um 7 Pozent auf 5,6 Milliarden Euro geklettert.

Allein im zweiten Quartal habe der Gewinnzuwachs bei 117 Millionen Euro gelegen, hieß es. Das Plus sei hauptsächlich auf die starke Nachfrage im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft zurückzuführen. Adidas will den Zwischenbericht und die Prognose für das Gesamtjahr am 4. August veröffentlichen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angeschlagenes britisches Pfund erholt sich vor May-Rede
Frankfurt/Main (dpa) - Das zuletzt schwer geschwächte britische Pfund hat sich vor einer Brexit-Grundsatzrede der britischen Premierministerin Theresa May wieder etwas …
Angeschlagenes britisches Pfund erholt sich vor May-Rede
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Hannover (dpa) - Die Tarifverhandlungen für die rund 11 000 Beschäftigten der Geld- und Werttransportbranche bleiben ohne Ergebnis.
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Weihnachts-Shopper treiben Zalando-Umsatz in die Höhe
Berlin (dpa) - Das Weihnachtsgeschäft hat beim Internethändler Zalando für gute Geschäfte gesorgt. Zwischen Oktober und Dezember übersprang das MDax-Unternehmen erstmals …
Weihnachts-Shopper treiben Zalando-Umsatz in die Höhe
Dax im Minus - Anleger warten auf Rede von Theresa May
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat der Dax seine zu Wochenbeginn erlittenen Verluste zunächst noch etwas ausgeweitet. Das deutsche Börsenbarometer fiel …
Dax im Minus - Anleger warten auf Rede von Theresa May

Kommentare