adidas peilt 2010 einen Rekordumsatz im Bereich Fußball an.

adidas peilt 2010 Fußball-Rekordumsatz an

Herzogenaurach - Der Sportartikelhersteller adidas peilt im Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 eine neue Bestmarke beim Fußball-Umsatz an.

“Wir werden einen neuen Rekord erreichen“, kündigte Vorstandschef Herbert Hainer am Mittwoch in Herzogenaurach an. Die Höchstmarke liegt bisher bei knapp über 1,3 Milliarden Euro aus dem Jahr 2008. “Das wollen wir deutlich übertreffen.“

Trotz eines immer stärkeren Wettbewerbs im Fußballgeschäft werde adidas seine weltweite Marktführerschaft weiter ausbauen. Den aktuellen Marktanteil bezifferte Hainer auf 34 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul
Ein Aldi Kunde erhebt über Facebook Vorwürfe gegen den Discounter. Ein Produkt weise gleich mehrere Mängel auf einmal auf. Das Unternehmen reagiert sofort.
Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul
Probleme mit neuen Abgastests
Der neue Abgastest WLTP bringt Volkswagen in die Bredouille: Die gleiche Mannschaft, die nach dem "Dieselgate" aufräumen soll, muss sich auch mit neuen Abgastests …
Probleme mit neuen Abgastests
Brauer brauchen Pfand vor Ferien
Die Bierbrauer werden nervös: Wird ihr Leergut für die anstehenden Sommerwochen reichen? Die Branche ruft nun dazu auf, leere Kästen schnell zurückzugeben - möglichst …
Brauer brauchen Pfand vor Ferien
Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken
Preiserhöhungen nach der Air-Berlin-Pleite haben für Unmut von Fluggästen gesorgt. Inzwischen gibt es gute Nachrichten für Reisende - allerdings nicht ausnahmslos.
Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken

Kommentare