Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Adidas: Ein Unternehmen auf der Überholspur

Herzogenaurach - Europas größter Sportartikelhersteller Adidas ist weiter auf der Überholspur: Nach Rekordumsätzen im ersten Quartal wird die Messlatte für das Gesamtjahr höher gelegt.

Der Konzernumsatz werde 2010 währungsbereinigt im mittleren einstelligen Bereich steigen, kündigte Adidas am Dienstag an. Zuvor war ein Plus im niedrigen bis mittleren Bereich erwartet worden. Auch die Margen sollen laut Adidas nun stärker zulegen. Einen Schub erhofft sich der Konzern von der in wenigen Wochen startenden Fußball-Weltmeisterschaft und von einer stärkeren Präsenz in den Schwellenländern.

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Marken-Namen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Zudem gewinne die lange problembehaftete Tochter Reebok an Fahrt, hieß es. Nach vorläufigen Zahlen, die das Dax-Unternehmen Ende April veröffentlicht hatte, stieg der Gewinn von Januar bis Ende März von 5 auf 168 Millionen Euro. Beim Umsatz verbuchte Adidas ein Plus von vier Prozent auf fast 2,7 Milliarden Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Frankfurt/Main (dpa) - Der wieder deutlich gestiegene Eurokurs hat am Mittwoch eine weitere Erholung im Dax durchkreuzt. Dabei war der Auslöser eine durchaus erfreuliche …
Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger …
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Wirtschaftsminister laden Siemens-Vorstand zu Gespräch
Berlin (dpa) - Die Wirtschaftsminister aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg und die Wirtschaftssenatorin aus Berlin haben den Siemens-Vorstand zu einem Gespräch über …
Wirtschaftsminister laden Siemens-Vorstand zu Gespräch
Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme
Berlin (dpa) - Mehrere hundert Beschäftigte von Air Berlin haben in Berlin eine Übernahme durch die Käufer der insolventen Airline gefordert.
Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme

Kommentare