Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote

Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote

AEG-Frühschicht legt Arbeit nieder

- Nürnberg - Nach der Entscheidung zur Schließung des AEGWerks Nürnberg haben rund 800 Beschäftigte der Frühschicht am Dienstag die Arbeit niedergelegt. Sie versammelten sich vor den Werkstoren zu einer Kundgebung. "Die Produktion ist lahm gelegt", sagte Roland Weiß von der IG Metall. Der schwedische Mutterkonzern Electrolux hatte am Montag beschlossen, das AEG-Werk mit 1750 Beschäftigten bis Ende 2007 aus Kostengründen zu schließen.

Bayerns IG-Metall-Chef Werner Neugebauer übte heftige Kritik am Konzern. In der Führung säßen "schamlose und charakterlose Herren", die sich nicht für die Angebote der Arbeitnehmerseite interessiert hätten, sagte Neugebauer im Bayerischen Rundfunk (BR).

Angaben des Unternehmens, AEG habe mit jeder in Nürnberg produzierten Waschmaschine Verluste gemacht, bezeichnete der IG-Metall-Chef als "Dummschwätzerei". Die IG Metall will für die AEG-Beschäftigten einen Sozialtarifvertrag durchsetzen. Dazu sei bereits eine Tarifkommission gebildet worden, sagte Weiß.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschland zählt einer Studie zufolge zu den Top-Adressen für ausländische Investoren in Europa. Im vergangenen Jahr investierten Unternehmen aus …
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich derweil Fragen …
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB
Berlin (dpa) - Der deutsche Marktführer Flixbus übernimmt Hellö, das Fernbusgeschäft der Österreichischen Bundesbahnen. Ab August sollen die Hellö-Linien in das …
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB

Kommentare