+
Ein Passagierflugzeug am Abend im Landeanflug auf einen Flughafen. Foto: Patrick Pleul

Künftiger Hauptstadtflughafen

Air Berlin: Längeres BER-Nachtflugverbot wäre Rückschlag

Air Berlin versucht gerade, mit neuer Strategie aus ihrer Dauerkrise herauszukommen. Dafür gibt es eine wichtige Voraussetzung. Die sieht Vorstandschef Pichler in Gefahr.

Berlin (dpa) - Air Berlin macht sich Sorgen über ein verlängertes Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen (BER) in Schönefeld. Die hoch verschuldete Fluggesellschaft arbeite "gerade mit aller Kraft an ihrer Zukunftssicherung.

Der neue Hauptstadtflughafen spielt für die weitere Entwicklung unseres Drehkreuzes eine zentrale Rolle", sagte Vorstandschef Stefan Pichler der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Die weitere Beschneidung der Betriebszeiten des BER wäre für die Expansionspläne von Air Berlin ein herber Rückschlag", fügte er hinzu.

Die Diskussion über ein erweitertes Nachtflugverbot hatte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Montag wiederbelebt. "Wir wollen den Menschen mehr Nachtruhe verschaffen", sagte er im Sonderausschuss des Landtags und kündigte an, über die Nachtflugregeln neu mit dem Land Berlin und dem Bund verhandeln zu wollen. Beide sind wie das Land Brandenburg Eigentümer der Flughafengesellschaft.

Auf konkrete Zeiten für ein Nachtflugverbot wollte Woidke sich nicht festlegen. Nach dem Planfeststellungsbeschluss gilt für den künftigen Flughafen ein Flugverbot von Mitternacht bis 5.00 Uhr. Die Fluggesellschaft Air Berlin hatte Ende September angekündigt, sich im Zuge ihres Umbaus auf das Kerngeschäft mit den beiden Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf konzentrieren zu wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern
Verbraucherbehörden schlagen Alarm: Eine Charge von Bio-Eiern könnte von Salmonellen-Bakterien betroffen sein.
Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat seit einigen Tagen einen Aufstell-Swimming-Pool im Angebot. Eigentlich ideal für eine Abkühlung im Garten. Doch er hat einen großen Nachteil.
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
EU-Firmen klagen über unfairen Wettbewerb in China
Europäische Firmen fühlen sich in China ungerecht behandelt. Doch statt auf Konfrontation und Strafzölle wie die USA zu setzen, wünschen sie sich von der EU einen …
EU-Firmen klagen über unfairen Wettbewerb in China
General Electric steigt aus US-Leitindex Dow Jones ab
Über Jahrzehnte zählte GE zu den Schwergewichten der US-Wirtschaft. Doch der Konzern steckt in der Krise. Und nun muss der Industrie-Dino einen weiteren Schlag …
General Electric steigt aus US-Leitindex Dow Jones ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.