+
Air Berlin

Decken und Schokoherzen

Air Berlin lässt Inventar versteigern

Noch ein Andenken an die untergegangene Air Berlin gefällig? Das Unternehmen lässt jetzt sein Inventar im Auktionshaus versteigern.

Berlin/Hamburg - Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin lässt Mitte Januar zahlreiche Gegenstände versteigern. Bei einer Online-Auktion sollen unter anderem Servierwagen, Flugzeugsitze, Geschirr aus der Business Class, Decken, Waschtischgarnituren, Kinderspielzeug und die bekannten Schokoherzen unter den Hammer kommen. Das hat das Hamburger Auktionshaus Dechow auf seiner Website angekündigt. 

Ein Air-Berlin-Sprecher bestätigte am Mittwoch, dass die Sachen mit dem Aufdruck der Fluglinie aus dem Bestand des Unternehmens kommen. Der Erlös werde in die Insolvenzmasse fließen. Über die geplante Auktion hatte zuvor das Luftfahrt-Portal „Aerotelegraph“ berichtet.

Lesen Sie auch: Neuer Wirkel - Niki-Übernahme in Gefahr

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Chinas Wirtschaft wächst langsamer - Neue Zahlen erwartet
Peking (dpa) - Die chinesische Wirtschaft wächst nur noch langsamer. Das nationale Statistikamt legt an diesem Freitag in Peking die neuen Wachstumszahlen für die …
Chinas Wirtschaft wächst langsamer - Neue Zahlen erwartet
Dax endet knapp im Minus trotz Brexit-Einigung
Frankfurt/Main (dpa) - Trotz eines Brexit-Deals hat die verbleibende Unsicherheit dem Dax am Donnerstag ein paar Punkte gekostet. Der Leitindex rückte nach der Einigung …
Dax endet knapp im Minus trotz Brexit-Einigung
Gesetz zum Schutz von Paketboten in der Kritik
Berlin (dpa) - Im Bundestag regt sich deutliche Kritik an den Regierungsplänen, mit denen die Arbeitsbedingungen von Paketboten verbessert werden sollen. Der AfD, der …
Gesetz zum Schutz von Paketboten in der Kritik
Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab
Im Mai kündigt das fränkische Traditionsunternehmen ein Sparprogramm an. Doch erst jetzt wird das Ausmaß klar.
Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab

Kommentare