Airbus: Auslieferung des A380 verzögert sich

- Toulouse - Die Auslieferung des neuen Großraumflugzeuges Airbus A380 verzögert sich um zwei bis sechs Monate. Eine Sprecherin der EADS-Tochter Airbus bestätigte am Mittwoch entsprechende Medienberichte, nachdem die australische Fluggesellschaft Qantas angekündigt hatte, voraussichtlich ein halbes Jahr länger als geplant auf zwölf dieser bestellten Airbugs-Giganten warten zu müssen.

<P>"Wir sind dabei, den Ablaufplan zu überprüfen. Alle unsere Kunden werden informiert", sagte die Sprecherin. Auch andere Fluggesellschaften wie Singapore Airlines sind von der Verzögerung betroffen. Zu den Ursachen der Panne machte der Flugzeugbauer keine Angaben.<BR><BR>Qantas-Chef Geoff Dixon nannte die verspätete Auslieferung "enttäuschend" und kündigte an, von Airbus Entschädigung verlangen zu wollen. Gegenwärtig arbeite Qantas daran, den Ausfall der ab Oktober 2006 eingeplanten Großraumflugzeuge zu kompensieren, um Auswirkungen auf den Flugplan zu vermeiden. Denkbar sei etwa, die Ausmusterung alter Maschinen zu verschieben.<BR><BR>Bei Singapore Airlines, die den ersten A380 erhalten soll, wurde die Nachricht ebenfalls mit Enttäuschung aufgenommen. Es bestehe aber weiter die Hoffnung, das größte bisher gebaute Passagierflugzeug in der zweiten Jahreshälfte 2006 auf der Route Sydney-London einzusetzen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Brexit-Sorgen und Strafzoll-Drohungen von Donald Trump gegen deutsche Autobauer haben am Montag die Dax-Anleger verunsichert. An den Verlusten …
Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die Hersteller konkret?
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Hannover (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für die rund 11 000 Beschäftigten der Geld- und Werttransportbranche sind sich beide Seiten noch nicht näher gekommen.
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Acht Milliardäre angeblich so reich wie die halbe Menschheit
Reichlich Diskussionsstoff für das 47. Weltwirtschaftsforum: Acht Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die wachsende soziale …
Acht Milliardäre angeblich so reich wie die halbe Menschheit

Kommentare